Falstaff Weinguide Österreich/Südtirol 2021/22

Falstaff Weinguide Österreich/Südtirol 2021/22

Der Pfannenstielhof ist ein Ort der Begegnung, des Austausches – ein Ort, an dem Weinkenner, Genießer und Naturliebhaber zusammenkommen. Das Weingut in der östlichen Talsohle von Bozen ist Teil einer 200-jährigen Familiengeschichte. Hier reift der »rote Faden« des Johannes Pfeifer: die autochthonen Rebsorten Vernatsch und Lagrein – typische Südtiroler Rotweinsorten, die in diesem Gebiet ideale klimatische Bedingungen und geeignete Böden vorfinden. Die Lage legt den Grundstein für echte Qualität: die warmen Sommertage in der Bozner Talebene, die kühlen Nächte, ein ständiger Wind, der die Trauben gesund hält. Die Natur sorgt gut vor. Der Rest sind Handwerk, Erfahrung und Fingerspitzengefühl.

Wein zu machen bedeutet für Johannes Pfeifer, im Einklang mit der Natur zu arbeiten und Verantwortung zu übernehmen. Deshalb setzt er auf einen naturnahen, integrierten Weinbau, die traditionelle Erziehungsform der Pergel und viel Handarbeit. Vor allem bei der Arbeit im Weinkeller kommt es auf Erfahrung und Gespür an – darauf, im richtigen Moment das Richtige zu tun. Die beiden Töchter Anna und Veronika mischen bereits kräftig im Betrieb mit und werden einmal den Hof übernehmen. Mit dem ANNVER hat Johannes Pfeifer seinen Töchtern bereits vor einigen Jahren einen besonderen St. Magdalener gewidmet. Nun legen die Pfeifers mit dem schlicht genannten »Der Pfannenstiel« noch eins nach: einen St. Magdalener der Extraklasse, der nach sechs Jahren Reife auf den Markt kommt. Ein Must-have!

DETAILS

  • Kontaktperson: Johannes Pfeifer
  • Messen: Bozner Weinkost, Vinea Tirolensis, Merano WineFestival
  • Kellermeister: Johannes Pfeifer
  • Verkostungsmöglichkeit vorhanden
  • Ab-Hof-Verkauf
  • Produktions/Anbauweise: Konventionell

Weine

Zeige Filter
Filter auswählen
30 Einträge

Erwähnt in