Merotto

Foto beigestellt

Foto beigestellt

Falstaff Online AT 2020

Falstaff int. Weingutsbewertungen

Eigenbeschreibung

Das Weingut befindet sich in Col San Martino, mitten im Herzen der offiziell als UNESCO Weltkulturerbe anerkannten Prosecco-Superiore-Hügel. Die Geschichte des Betriebs beginnt vor einigen Jahrzehnten, als Graziano Merotto in den siebziger Jahren – als einer von mehreren Qualitätspionieren – beschloss, das Beste aus den Hügeln von Conegliano Valdobbiadene zu holen.
Hauptaugenmerk war dabei der Respekt für den Boden, die Selektion der Trauben und das ständige Streben nach höherer Qualität. Werte, an denen bis heute festgehalten wird. Dauerhafte Begleiter: Leidenschaft und handwerkliches Können.

Die ausschliesslich von Hand bearbeiteten Weinberge liegen zwischen Col San Martino, Farra di Soligo und Collalto. Besonders hervorzuheben ist der Weinberg Rive di Col San Martino Particella 86, der zwischen 210 und 300 Meter über Meer liegt und sich seit 1973 im Besitz der Familie Merotto befindet.
Der neue Shop, der nun nach der Renovierung ein einem alten Bauernhaus untergebracht ist, liegt am Fuss einer der eindrucksvollsten Landschaften der ganzen Gegend und bietet dank der grossen Fenster einen atemberaubenden Ausblick.

Vor Ort können die Weine verkostet und gekauft werden. Vom neuesten Integral, ohne Zuckerzusatz aus einem einzigen über 40 Jahre alten Weinberg, über den Cuvée del Fondatore Rive di Col San Martino, dem Aushängeschild von Merotto und Ergebnis langer Experimente, bis hin zum Castè Extra Dry, aus dem gleichnamigen Weinberg, der hinter dem Weingut liegt und dessen karger, stark felsiger Boden den Ertrag auf natürliche Weise minimiert.

Der neue Shop, der nun nach der Renovierung ein einem alten Bauernhaus untergebracht ist, liegt am Fuss einer der eindrucksvollsten Landschaften der ganzen Gegend und bietet dank der grossen Fenster einen atemberaubenden Ausblick.

Vor Ort können die Weine verkostet und gekauft werden. Vom neuesten Integral, ohne Zuckerzusatz aus einem einzigen über 40 Jahre alten Weinberg, über den Cuvée del Fondatore Rive di Col San Martino, dem Aushängeschild von Merotto und Ergebnis langer Experimente, bis hin zum Castè Extra Dry, aus dem gleichnamigen Weinberg, der hinter dem Weingut liegt und dessen karger, stark felsiger Boden den Ertrag auf natürliche Weise minimiert.

DETAILS

  • Kontaktperson: Graziano Merotto
  • Kellermeister: Mark Merotto
  • Verkostungsmöglichkeit vorhanden
  • Ab-Hof-Verkauf
  • Produktions/Anbauweise: Konventionell

WEINE

Zeige Filter
Filter auswählen
14 Einträge

Erwähnt in

News

Big Bottle Party online 4: Über 30 Magnums & Co gewinnen!

Im vierten und letzten Teil unserer Online-Big Bottle Party bleiben wir in Italien und stellen die Winzer aus der Lombardei, dem Piemont, Südtirol,...

Advertorial
Themenspecial

Falstaff Big Bottle Party Online 2020

Wir konnten in diesem Jahr nicht gewohnt hochkarätig den Auftakt der ProWein feiern – damit Sie trotzdem in vinophile Genüsse kommen, verlegen wir die...

Merotto

Durchsuchen Sie unsere Datenbank und nutzen Sie die umfangreichen Filtermöglichkeiten.

Zur Suche

Winzer

Durchsuchen Sie unsere Datenbank und nutzen Sie die umfangreichen Filtermöglichkeiten.

Zur Suche