Das sagt der Falstaff

Der Geist der Familie Stierschneider fließt seit 1862 in den Kartäuserhof, der 1380 als Lesehof der Kartause Aggsbach erbaut wurde. Mit Wissen um die Magie aus Generationen, wurden der Hof sowie das Weingut sorgfältig restauriert und bis zur heutigen Größe von circa 9,5 Hektar ausgebaut. Mit Tradition und einem Schuss Instinkt entscheidet sich die Familie Stierschneider für einen sanften Weg in eine spannende Zukunft der Wachau. Immer neue Ideen umzusetzen, um das Wertvolle – den Boden als Grundlage für Einzigartigkeit und die Natur als Lebensraum für unsere nachfolgenden Generationen – zu erhalten, ist ihr Credo. Zahlreiche nationale und internationale Auszeichnungen bestärken den Erfolg der Familie Stierschneider, ihren Weg der kompromisslosen Qualitätsproduktion weiterzugehen. Die Weingärten des Kartäuserhofs befinden sich in südlich exponierten Terrassenlagen. Zu den bekanntesten zählen die Ried Achleiten, Ried Klaus und Ried Steinriegl, ergänzt durch die Eigenmarke »Kirchensteig«.

FACTS

Kellermeister
Karl Stierschneider
Ansprechpartner
Karl Stierschneider
Hofverkauf
Ja
Verkostungen
Ja
Region
Niederösterreich, Österreich
Anbauweise
konventionell
Anbaufläche
10 ha
Zeige Filter
Filter auswählen
61 Einträge

Erwähnt in

News

FOTOS der Falstaff Big Bottle Party 2018

Großformatige Weine von über 130 Winzern, die erste Sekt-Trophy und eine ausgelassen-stilvolle Party: Das war der Falstaff-Start in die ProWein 2018.

Karl Stierschneider – Kartäuserhof

Durchsuchen Sie unsere Datenbank und nutzen Sie die umfangreichen Filtermöglichkeiten.

Zur Suche

Winzer

Durchsuchen Sie unsere Datenbank und nutzen Sie die umfangreichen Filtermöglichkeiten.

Zur Suche

Wein

Bewertungen, Winzer, News und Top-Weine

Zur Übersicht