Das sagt der Falstaff

Herbert Weis übernahm das Weingut Erben von Beulwitz 1982, dazu gehört auch ein Hotel mit Restaurant und eine Vinothek. Auf achteinhalb Hektar Reben werden über sieben Hektar Riesling und etwas Weiß- und Spätburgunder angebaut, zu den bekannten Lagen zählen in Kasel Nies'chen und Kehrnagel oder der Herrenberg in Mertesdorf. Weis lässt seine Weine mit natürlichen Hefen vergären, er baut sie im Edelstahl und in Eichenholzfässern aus. Er stellt die für die Ruwer charakteristische lebhafte Säure als Stilmittel heraus und findet dabei die stimmige Proportion zu Substanz und Süße.

 

 

 

FACTS

Kellermeister
Herbert Weis
Ansprechpartner
Herbert Weis
Andere Produkte
Destillate, Winzersekte
Hofverkauf
Ja
Übernachtung
Ja
Verkostungen
Ja
Region
Mosel, Rheinland-Pfalz, Deutschland
Anbaufläche
8 ha
Zeige Filter
Filter auswählen
13 Einträge

Erwähnt in