Das sagt der Falstaff

Das Domdechant Werner’sche Weingut ist seit 1780 im Familienbesitz und wird in der siebten Generation von Dr. Franz Werner Michel geführt. Der Gutsname erinnert an den früheren Inhaber Dr. Franz Werner, der als Dechant des Mainzer Domkapitels nach den Wirren der Französischen Revolution den beschädigten Mainzer Dom vor dem Abbruch bewahrt hat. Die Weine sind archetypische Hochheimer, komplex würzig und schon in normalen Jahren kraftvoll – 2015 hat man die Reife ausgereizt, was bei den trockenen Weinen zu einiger Wucht und bei den süßen zu tollem Spiel geführt hat.

FACTS

Kellermeister
Michael Bott
Ansprechpartner
Franz Werner Michael
Messen
ProWein, Mainzer Weinbörse
Hofverkauf
Ja
Verkostungen
Ja
Region
Rheingau, Hessen, Deutschland
Anbauweise
konventionell
Anbaufläche
13 ha
Zeige Filter
Filter auswählen
24 Einträge

Erwähnt in