Das sagt der Falstaff

Die beiden Cousins Christoph Schütt und Andreas Frosch gründeten das kleine RieslingGut und füllten mit dem Jahrgang 2011 ihre ersten eigenen Weine. Den Namen des Weinguts darf man ruhig wörtlich verstehen, denn momentan werden nur rund 6000 Flaschen pro Jahr erzeugt. Dabei konzentriert man sich auf Riesling, dessen Trauben von bis zu 60 Jahre alten Anlagen aus Oestricher und Rüdesheimer Gemarkungen stammen. Schütt und Frosch wollen sich zukünftig weiteren brachliegenden Flächen annehmen, um den Weinbau an geeigneten Stellen unter ökologischen Gesichtspunkten zu rekultivieren.

FACTS

Kellermeister
Christoph Schütt, Andreas Frosch
Ansprechpartner
Christoph Schütt, Andreas Frosch
Hofverkauf
Ja
Region
Rheingau, Hessen, Deutschland
Anbauweise
konventionell
Anbaufläche
1 ha
Zeige Filter
Filter auswählen
11 Einträge

Erwähnt in