Das sagt der Falstaff

Nach dem Studium in Geisenheim und einjährigem Auslandsaufenthalt in Österreich mischt Carolin Hoffranzen seit 2010 im traditionellen Weingut Hoffranzen tüchtig mit. Und das dürfen immerhin stolz auf 400 Jahre Tradition im Steillagenweinbau bei Mehring zurückblicken. ­Neben den typischen Moselrieslingen, die wir in einer sehr homogenen und in sich stimmigen Kollektion verkosten konnten, spielen hier auch die Burgundersorten, besonders der Spätburgunder, eine besondere Rolle. Auf circa zehn Hektar entstehen pro Jahr lediglich 40.000 Flaschen. Leider nicht genug.

FACTS

Kellermeister
Hans Hoffranzen & Carolin Hoffranzen
Ansprechpartner
Carolin Hoffranzen
Hofverkauf
Ja
Übernachtung
Ja
Region
Mosel, Rheinland-Pfalz, Deutschland
Anbauweise
konventionell
Anbaufläche
10 ha
Zeige Filter
Filter auswählen
6 Einträge

Erwähnt in