Weingut & Heuriger Christ

Heurigen & Buschenschank Guide 2018

93 Punkte
Essen
36/40
Wein
29/30
Ambiente
19/20
Service
9/10

Heurigen & Buschenschank Guide 2018

Essen
36/40
Wein
29/30
Ambiente
19/20
Service
9/10
Falstaff Buschen
Tendenz
Punkte Vorjahr: 95

Das sagt der Falstaff

Die Familientradition ist geprägt von Naturverbundenheit und Innovation. Das ist der Nährboden für die tollen Weine von Rainer Christ. Mama Hannerl sorgt im stilvollen Heurigen für feinste Küche, perfekt auf die Saison abgestimmt. Ein Muss: die Cremeschnitte.

Wir über uns

 Rund 400-jährige Familientradition, naturverbundene Weinbauphilosophie und innovativer »Esprit« sind die Eckpfeiler nach denen im Weingut Christ der Weinbau betrieben wird. Mit viel Enthusiasmus und Passion bearbeitet der engagierte Winzer Rainer Christ ausgesuchte Lagen am Wiener Bisamberg.  Das passende Zusammenspiel von Tradition und Innovation ist eines der Leitmotive des ambitionierten Betriebes.

Die geologische Vielfalt ist einzigartig und reicht von angeschwemmten eiszeitlichen Terrassenschotter über muscheldurchsetzte Kalksteinverwitterungen bis hin zu Löss- und Schieferlagen. Rainer Christ hütet ein Erbe an erstklassigen Lagen mit zum Teil sehr alten Rebstöcken. Pflanzen, pflegen, ernten – der Werdegang beim Wein erfordert Zeit, Kenntnis und Passion. Diese Eigenschaften fallen im Hause Christ seit Generationen auf fruchtbaren Boden.

Die Philosophie
Der Stil der Christ Weine ist durch Respekt gegenüber den natürlichen Ressourcen geprägt – puristisch im Sinne von Echtheit. Geologie und Herkunft schmeckbar zu machen ist die größte Herausforderung. Der Umgang mit den Trauben ist durch besondere Sensitivität gekennzeichnet. Händische Lese und Selektion, der Verzicht auf Schönungen, Korrekturen, sowie sterilen Filtrationen ergeben Weine voll Natürlichkeit und Vitalität.

Die Philosophie des Rainer Christ ist auch eine Herausforderung an die Architektur des Weingutes. Im Keller regiert Gravitation. Ein Christ pumpt nichts. Traubenmaterial und Most werden mit Hilfe von Schwerkraft transportiert. Fünf Klimazonen sorgen für ideale Reifebedingungen.

Als besondere Spezialitäten gelten neben den Burgundersorten, Grüner Veltliner und Gemischter Satz auch in zunehmendem Maße die Rotweine, die besonders in den letzten Jahren für durchwegs beeindruckende Qualitäten gesorgt haben.

AUSSTATTUNG

  • Gastgarten/Terrasse
  • kinderfreundlich
  • elektronische Zahlungsmöglichkeit
  • barrierefreie Toilette
  • Warme Speisen
  • Weine aus zertifiziert biologischem Anbau
  • ausschließlich Eigenwein

Öffnungszeiten

Zeitraum:
Montag
ab 15:00 Uhr
Dienstag
ab 15:00 Uhr
Mittwoch
ab 15:00 Uhr
Donnerstag
ab 15:00 Uhr
Freitag
ab 15:00 Uhr
Samstag
ab 15:00 Uhr
Sonntag
ab 15:00 Uhr

Erwähnt in