Pferschy-Seper

Heurigen & Buschenschank Guide 2018

86 Punkte
Essen
35/40
Wein
25/30
Ambiente
17/20
Service
9/10

Heurigen & Buschenschank Guide 2018

Essen
35/40
Wein
25/30
Ambiente
17/20
Service
9/10
Falstaff Buschen
Tendenz
Punkte Vorjahr: 84

Das sagt der Falstaff

Schon Kronprinz Rudolf war auf dem Weingut mit dem ungewöhnlichen Namen zu Gast. Heute bietet der große Heurige viel Platz im gemütlichen Garten und den modernen Stuben. Kümmelbraten, Grammelknödel, Maronikraut. Auch vegetarische Speisen.

Wir über uns

Das Weingut Pferschy-Seper besteht seit 1718 als Familienbetrieb in der Thermenregion. Schon Kronprinz Rudolf und sein Kutscher Bratfisch – so wurde es überliefert – sind bei uns in den Kellergewölben als Gäste eingekehrt. Aus diesem Grund haben wir auch einen Bereich unseres Lokals »Rudolfs-Stüberl« benannt.

Im Jahre 2000 haben wir mit einer gewissen Vorreiterrolle mit dem biologischen Weinbau begonnen, ehe die Zertifizierung drei Jahre später erfolgte. Derzeit bewirtschaften wir etwa sieben Hektar Weingärten.

Der Schwerpunkt unserer Weinproduktion liegt im Weißweinbereich auf WEißburgunder, Rotgipfler und Zierfandler. Bei Rotweinen haben wir uns auf St. laurent, Pinot Noir und Zweigelt spezialisiert.

Seit vier Generationen wird das Weingut von Frauen geführt. Man kann sagen, hier ist eine ganz besondere »Frauen-Power« präsent. Die Bio Winzerin Birgit Pferschy-Seper, die den Weinbaubetrieb derzeit führt und von ihren Eltern übernommen hat, ist für ihren vollmundigen Weißburgunder bekannt. In Zukunft stehen aber auch die autochthonen Sorten Rotgipfler und Zierfandler im Fokus. Eine Herzensangelegenheit ist der familiäre Heurigen in Mödling, Friedrich Schillerstraße 6. Gleich in Zentrumsnähe und auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut erreichbar, ist der Heurigen ein willkommenes Ziel für Jung und Alt. Genießen doch die langjährigen Stammgäste die gleichbleibende gute Weinqualität, sowie die bekömmlichen Speisen, die überwiegend aus regionalen Produkten selbst zubereitet werden, ergänzt durch Süßspeisen, wie die allseits bekannte Mohntorte aus Omi’s Hand. So erfreut sich die nächste Generation wiederum am großzügigen Gastgarten mit anschließendem Kinderspielplatz, der im Grünen ohne Autoverkehr zu einem Eldorado für Kinder wird.

Nicht unerwähnt bleiben darf auch unser modern gestalteter »Wein-Shop«, bei dem ein guter Wein auch für daheim mitgenommen werden kann.

Rundum bemühen wir uns alte Traditionen, verbunden mit Moderne, zu kombinieren.

Ihre Fam. Pferschy-Seper

AUSSTATTUNG

  • Gastgarten/Terrasse
  • kinderfreundlich
  • elektronische Zahlungsmöglichkeit
  • Übernachtungsmöglichkeit im Haus/in Gehnähe
  • Warme Speisen
  • Speisen aus eigener Produktion
  • Weine aus zertifiziert biologischem Anbau
  • Speisen nur vom Buffet
  • Top Heuriger Niederösterreich
  • ausschließlich Eigenwein

Öffnungszeiten

Zeitraum:
derzeit geschlossen

Erwähnt in