Falstaff Magazin Deutschland Nr. 3/2020

85 Punkte
Essen
42/50
Service
16/20
Wein
17/20
Ambiente
10/10

Falstaff Magazin Deutschland Nr. 3/2020 - SixPack

Essen
42/50
Service
16/20
Wein
17/20
Ambiente
10/10
2 Gabeln

Die Mangerstraße in Potsdam kann man sich vorstellen wie die Schlossallee in Monopoly: Wunderschöne, herrschaftliche Häuser säumen das Ufer des Heiligen Sees, Luxuskarossen stehen auf den Straßen, alte Bäume spenden Schatten. Eine ockergelbe Villa in ebendieser Straße zieht seit vergangenem Jahr besonderes Interesse auf sich. Der TV-Moderator Günther Jauch, Eigentümer der 1914 erbauten »Villa Kellermann«, verkündete nämlich, darin wieder ein Restaurant installieren zu wollen. Für den kulinarischen Part gewann Jauch den Zwei-Sterne-Koch Tim Raue, der allerdings nur die Ideen für die zeitgeistige deutsche Küche lieferte und nicht selbst am Herd steht. Diese Aufgabe hat der junge Christopher Wecker übernommen. Der Hausherr zeigte sich nach der Eröffnung im Herbst angetan: Ihm schmeckten die Gerichte »wie früher bei der Oma«, so Jauch in einem Interview. Da muss Jauch allerdings eine sehr ungewöhnliche Großmutter gehabt haben, denn die Speisen ­entsprechen gerade nicht alten deutschen Rezepten. Sie kommen zwar im bürgerlichen Gewand daher, doch sind Raues Umbauten unverkennbar und erinnern teilweise an sein früheres Restaurant »La Soupe Populaire«. Schon die gepickelten Perlzwiebeln und Gurken zu Beginn sind deutlich schärfer als vermutet. Der Waldorf-Salat sprengt mit der starken Würze der vielen Tupfer fast die Geschmacksknospen. Die Königsberger Klopse überzeugen, wenngleich der Senf im Kalbsfleisch enorm hervorsticht. Äußerst gelungen ist übrigens die Sanierung: Es ist wirklich traumhaft schön hier. Verbesserungspotenzial zeigt der etwas nachlässige Service.

Um die Verbreitung des Corona-Virus einzudämmen sind viele Betriebe geschlossen. Bei Fragen zu etwaigen Liefer- und oder Abhol-Services wenden Sie sich bitte direkt an das Unternehmen

Öffnungszeiten

Montag
geschlossen
Dienstag
geschlossen
Mittwoch
geschlossen
Donnerstag
18:00 bis 20:30 Uhr
Freitag
18:00 bis 20:30 Uhr
Samstag
12:00 bis 14:00 Uhr
18:00 bis 20:30 Uhr
Sonntag
12:00 bis 14:00 Uhr
18:00 bis 20:30 Uhr

Erwähnt in