Restaurant am Friedrichshof

Foto beigestellt

Foto beigestellt

Falstaff Restaurantguide 2020

86 Punkte
Essen
44/50
Service
18/20
Wein
16/20
Ambiente
8/10

Falstaff Restaurantguide 2020

Essen
44/50
Service
18/20
Wein
16/20
Ambiente
8/10
2 Gabeln
Tendenz
Punkte Vorjahr: 85

Der Friedrichshof darf nicht nur stolz auf seine traditionelle, aber gehobene Küche, sondern auch auf die gut sortierte Weinkarte sein. Zum Fünf-Gänge-Menü empfiehlt sich die abgestimmte Weinbegleitung.

Eigenbeschreibung

Eingebettet in einer grünen Oase, mitten auf der Parndorfer Heide, liegt das gemütliche »Restaurant am Friedrichshof«.

Hier kreiert Küchenchef Stefan Steinhöfer mit seinem Team vorwiegend regionale und saisonale Gerichte. In entspannter Atmosphäre genießt man den ausgezeichneten Service mit erlesenen Weinen vorwiegend aus der Region. Im Sommer lädt der schattige Gastgarten zum verweilen ein.

Stefan Steinhöfer, Jahrgang 1993, gebürtiger Niederösterreicher, absolvierte seine Ausbildung im »Vinarium Göttlesbrunn -  Bittermann«. Danach kam er als Sous Chef am »Friedrichshof« und übernahm 2018 die Küchenleitung. Seine Philosophie beruht auf Regionalität und saisonaler Frische. Das Gemüse wird von umliegenden Landwirten speziell für das »Restaurant am Friedrichshof« angebaut. Für festliche Anlässe, wie Taufen, Hochzeiten oder Geburtstage verfügt das Restaurant über geeignete Räumlichkeiten mit Gartenzugang. Bei der Planung vor Ort steht Geschäftsführerin Elisabeth Schwarz zur Verfügung. Die Speisekarte wechselt monatlich und ist auf der website einsehbar.

Das direkt angrenzende ***S »Hotel am Friedrichshof« mit großzügigem Gelände, eigenem Badesee, Hüttensauna, Joggingpfad, Kinderspielplatz, Lagerfeuerplatz und Beachvolleyball lädt zum Verweilen ein. Das Hotel wurde 2013 auf 33 Zimmer, einen neuen Frühstücksraum mit Terrasse sowie die Schauküche erweitert.
 
Auch die hier beheimatete Sammlung Friedrichshof »Wiener Aktionismus« - hat durch den Wiener Architekten A. Krischanitz im Jahr 2010 ansprechende Ausstellungsräume bekommen. Die Aktionismusausstellung ist fester Bestandteil, in den jährlich wechselnden Ausstellungen werden Werke zeitgenössischer Künstler präsentiert. Eine Besichtigung ist jederzeit nach Voranmeldung möglich.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

DETAILS

  • mittlere Preiskategorie
  • Hauseigene Parkplätze vorhanden
  • Gastgarten/Terrasse
  • Zahlungsmöglichkeiten: Bargeld, EC-Karte, Kreditkarte
  • Sonntags geöffnet
  • kinderfreundlich
  • Barrierefrei
  • Elektro-Tankstelle
  • Übernachtungsmöglichkeit

Öffnungszeiten

Montag
geschlossen
Dienstag
geschlossen
Mittwoch
geschlossen
Donnerstag
11:30 bis 14:00 Uhr
18:00 bis 22:00 Uhr
Freitag
11:30 bis 14:00 Uhr
18:00 bis 22:00 Uhr
Samstag
11:30 bis 14:00 Uhr
18:00 bis 22:00 Uhr
Sonntag
11:00 bis 17:00 Uhr

Erwähnt in