Falstaff Magazin Schweiz Nr. 9/2020

96 Punkte
Essen
48/50
Service
19/20
Wein
19/20
Ambiente
10/10

Falstaff Magazin Schweiz Nr. 9/2020 - SixPack

Essen
48/50
Service
19/20
Wein
19/20
Ambiente
10/10
4 Gabeln

Mattias Roock begeistert uns schon mit dem ersten Gruss aus ­der Küche, der kunstvollen Imita­tion eines Tomätchens – gebildet aus mil­der Ziegenkäsemousse, Tomatengelee und einem Blatt Basilikum. Klingt simpel, schmeckt aber exzellent. Auch weil im ­Gelee jede Menge Power steckt. Noch beglückender ist der offizielle Start ins Menü: eine Rolle von der gebeizten Seeforelle im Karottensud mit allerlei Karotten, Fior-di-latte-Ricotta und Finger Limes. Mild, aber gleichwohl aromatisch der Fisch, erfrischend und variantenreich die Begleitung. Alle Zutaten in unserem Menü – es trägt den Namen Sapori del nostro orto (die Aromen unseres Gartens) – stammen von den Ländereien der Besitzerfamilie des Castello in und um Ascona oder aus der nahen Umgebung. Langeweile kommt trotz der geografischen Beschränkung nie auf, ganz im Gegenteil. Denn Roock, der als Norddeutscher kocht, als wäre er hier im mediterranen Süden der Schweiz geboren, versteht sich auf Kräftiges ebenso gut wie auf Leichtes. Bester Beweis: sein Onsen-Ei vom Perlhuhn mit Bergkartoffelschaum, geschmeidig-intensiver Perlhuhnleber-Creme, knus­prigen Kartoffelwürfelchen, geröstetem ­Quinoa und Schnittlauch. Klar erfüllt auch der Risotto von den benachbarten «Terreni alla Maggia» mit Waldpilzen höchste Ansprüche. Wer es klassisch mag, bestellt à la carte. Zum Beispiel einen im Ganzen zubereiteten Steinbutt oder die Brasato-Ravioli, für die der Chef weit über die Grenzen Asconas hinaus berühmt ist. Der Service und die Weine sind beim charmanten Maître Sergio Bassi in den allerbesten Händen. Das sorgsam ­renovierte Lokal strahlt Intimität, Eleganz und südliches Flair aus.

Falstaff Restaurant- und Beizenguide 2021

96 Punkte
Essen
48/50
Service
19/20
Getränke
19/20
Ambiente
10/10

Falstaff Restaurant- und Beizenguide 2021

Essen
48/50
Service
19/20
Getränke
19/20
Ambiente
10/10
4 Gabeln

Mattias Roock und sein Team verwöhnen mit einer leichten und präzisen Küche auf hohem Niveau, die von auserlesenen regionalen Produkten geprägt wird. Vieles stammt aus der eigenen Landwirtschaft, die sich malerisch um die wunderschöne Lokalität und ihren Umschwung drapiert.

DETAILS

  • Hauseigene Parkplätze vorhanden
  • Gastgarten/Terrasse
  • Übernachtungsmöglichkeit

Erwähnt in