Klosterhof

Foto beigestellt

Foto beigestellt

Falstaff Restaurant- & Gasthausguide 2021

82 Punkte
Essen
42/50
Service
16/20
Wein
16/20
Ambiente
8/10

Falstaff Restaurant- & Gasthausguide 2021

Essen
42/50
Service
16/20
Wein
16/20
Ambiente
8/10
1 Gabel
Tendenz
Punkte Vorjahr: 82

Im historischen Gemäuer kommt typisch Österreichisches mit frischem Akzent aus der Küche. Vor allem Weinliebhaber kommen auf ihre ­Kosten: Der Keller ist der Gegend entsprechend gut bestückt.

Eigenbeschreibung

Der Klosterhof, welcher einst als Lesehof von Stift Göttweig fungierte und ein geschichtliches Erlebnis über einige Jahrhunderte aufweist, ist heute ein beliebtes Ausflugsziel in der Wachau.

Die historischen Räumlichkeiten, liebevoll kombiniert mit modernen Elementen bieten ein besonders harmonisches Ambiente, welches zum Verweilen einlädt. Auch der romantische Innenhof, teilweise beschattet durch die Dachlaube von drei ca. 100 Jahre alten Rebstöcken verleiht ein besonderes Flair.

Von professionell kommentierten Wein- und Marillenverkostungen, Gruppenangeboten, diversen á la carte Bereichen bis hin zu perfekt organisierten Feierlichkeiten, ein Haus mit vielen Möglichkeiten.
Das eingespielte Küchenteam verwöhnt mit liebevoll angerichteten Speisen nach traditionell österreichischer Küche sowie pfiffigen, saisonalen Gerichten.

DETAILS

  • mittlere Preiskategorie
  • Gastgarten/Terrasse
  • Zahlungsmöglichkeiten: Bargeld, EC-Karte, Kreditkarte
  • Sonntags geöffnet
  • Hauseigene Parkplätze vorhanden

Öffnungszeiten

Montag
geschlossen
Dienstag
geschlossen
Mittwoch
11:30 bis 19:00 Uhr
Donnerstag
11:30 bis 19:00 Uhr
Freitag
11:30 bis 19:00 Uhr
Samstag
11:30 bis 20:00 Uhr
Sonntag
11:30 bis 19:00 Uhr

Erwähnt in