Granbaita Gourmet

dejori70

dejori70

Falstaff Internationaler Restaurantguide 2021

88 Punkte
Essen
45/50
Service
16/20
Wein
18/20
Ambiente
9/10

Falstaff Internationaler Restaurantguide 2021

Essen
45/50
Service
16/20
Wein
18/20
Ambiente
9/10
2 Gabeln
Tendenz
Punkte Vorjahr: 90

Luxus und Eleganz verbinden sich im Hideaway in den Dolomiten. Im exklusiven Restaurant mit sieben Tischen zieht Küchenchef Andrea Moccia alle Register. Für das Degustationsmenü interpretiert er Gerichte der traditionellen Südtiroler Küche, manchmal blitzen auch asiatische Aromen auf.

Eigenbeschreibung

Das Granbaita Gourmet Restaurant – eine neue Dimension der Kulinarik in den Dolomiten

In Wolkenstein in Gröden, seit seiner Errichtung in den 1960ern erlebte das Hotel Granbaita Dolomites der Familie Puntscher-Perathoner bereits unzählige bauliche Erweiterungen und Modernisierungen, sodass es im Jahr 2019 schließlich an der Zeit war dem Haupthaus ein zeitgemäßes Erscheinungsbild zu geben. Nach dem Motto »gran baita«, was auf Deutsch »großer Stadel« heißt, wurde die Idee eines Stadels neu interpretiert und es entstand ein Hotel mit absolut zeitgerechtem 5-Sterne-Standard.

Zusammen mit der Erneuerung des Haupthauses, wurde auch das neue, besondere Granbaita Gourmet Restaurant entwickelt und in Dezember 2019 eröffnet.

Der engagierte, langjährige Chefkoch Andrea Moccia bietet mit seinem professionellen Team in diesem exklusiven Gourmet Restaurant eine einzigartige kulinarische Reise mit neu interpretierten Gerichten der traditionellen Südtiroler Küche.

Die Gourmetliebhaber können sich ein spektakuläres Geschmackserlebnis mit dem 5- oder 6-Gänge-Menü gönnen oder lassen sich einfach vom Überraschungsmenü des Chefkochs verzaubern. Dazu empfiehlt der erfahrene Sommelier edle Weine, alkoholfreie Getränke oder köstliche Kohl-Apfelsäfte. Als Alternative steht den werten Gästen natürlich auch das à-la-carte-Dinner zur Verfügung.

Erwähnt in