Epoca

Foto beigestellt

Foto beigestellt

Eigenbeschreibung

Unwiderstehlich vielfältig

Wandern, Wellness, Winterplausch und dabei immer inklusive: genussvolle Gerichte von urchig bis gediegen aus der vielfältigen Küche des Waldhaus Flims. Das Traditionshotel wartet übers ganze Jahr mit vielerlei kulinarischen Erlebnissen und Food-Highlights auf.

Eines verbindet alle Gastronomiebetriebe im Waldhaus Flims: Der Anspruch, seinen Gästen mit höchster Qualität und geballtem Küchenkönnen ein einzigartiges Genusserlebnis zu bieten.  
In ganz urban-modernes Ambiente hingegen tauchen Gourmands, wenn sie das Restaurant «Epoca» betreten. Ausgezeichnet mit 14 Gault-Millau-Punkten überrascht die Menükarte mit einer spannenden Kombination aus regionalen und internationalen Köstlichkeiten – kreativ inszeniert und bis zur Perfektion veredelt. Ein kulinarisches Erlebnis – komponiert von Epoca-Chef Philip Lochmann und dem Waldhaus Flims. Umgeben vom weitläufigen Park treffen im markanten Glaskubus warme Holztöne auf sanftes Licht.

«Schenken Sie uns Ihre kostbare Zeit und begeben Sie sich mit uns auf eine Reise von ein bis drei Stunden», so lädt das Waldhaus Flims im Epoca seine Gäste ein, den Alltag für kurze Zeit auszublenden. Chef Philip Lochmann und sein Team wissen, was es braucht, um begeisterten Gästen ein kulinarisches Erlebnis leidenschaftlich aufzutischen und einen bleibenden Eindruck zu hinterlassen.

Handwerk meets Passion – Tradition trifft Moderne
Das Detail, die Abstimmung, die Prise und die Kraft. Es ist angerichtet. Im «Epoca» hat der Gast die Wahl zwischen dem traditionellen Menü, bei welchem Philip Lochmann die regionale Küche neu interpretiert, sowie dem modernen Menü mit zeitgemässen internationalen Gerichten. Beide Wege führt der passionierte 31-jährige Italiener mit perfektioniertem Handwerk aus, begeistert nachhaltig. Eine Symbiose aus Produkt, Leidenschaft und Expertise. Die Produkte stammen dabei, wo immer möglich, aus der Region. Teilweise sogar aus dem eigenen Kräutergarten. Saisonal abgestimmt. Diese kraftvolle Energie schmeckt man in den frisch zubereiteten Speisen. Eine Hommage an die Zutaten, simple Magie für den Gast.

Italienischer Charme, Bündner Bodenständigkeit
Philip Lochmann, welcher seit zwei Jahren Küchenchef des Epoca ist, weiss den Charme seiner Südtiroler Heimat mit einem Augenzwinkern gekonnt einzusetzen. Mit einer Prise Internationalität, die er unter anderem durch seine Stationen im Alta Badia Restaurant in Dubai oder dem Private Dining Club Mosimann’s in London mitbringt, würzt er seine Kreationen in jeder Saison aufs Neue. Last but not least erobert die Bündner Bodenständigkeit seiner Wahlheimat die Menükarte. Philip Lochmann tobt sich in der Waldhaus Küche aus, experimentiert aussergewöhnlich mit gewöhnlichen Zutaten und extravaganten Ingredienzien. Ohne dabei die Ästhetik in der Präsentation zu verlieren. «Durch die beiden unterschiedlichen Menüs, welche im Epoca serviert werden, kann ich die volle Klaviatur meines kulinarischen Könnens spielen. I love it!», erklärt der passionierte Cuisinier und ergänzt: «Mein Ziel mit dem Epoca ist ein Michelin-Stern».

Öffnungszeiten

Montag
geschlossen
Dienstag
18:00 bis 22:30 Uhr
Mittwoch
18:00 bis 22:30 Uhr
Donnerstag
18:00 bis 22:30 Uhr
Freitag
18:00 bis 22:30 Uhr
Samstag
18:00 bis 22:30 Uhr
Sonntag
geschlossen

Erwähnt in