Arte Vinum im Hotel Alpine Palace

Foto beigestellt

Foto beigestellt

Falstaff Restaurantguide 2020

86 Punkte
Essen
44/50
Service
17/20
Wein
17/20
Ambiente
8/10

Falstaff Restaurantguide 2020

Essen
44/50
Service
17/20
Wein
17/20
Ambiente
8/10
2 Gabeln

Das Ambiente im Weinkeller des Fünf-Sterne-Superior-Hotels stimmt, die kreative Küche auch. Regional oder exotisch-originell – eine sehr gute Adresse für das etwas andere Fine Dining.

Eigenbeschreibung

Arte Vinum im Hotel Alpine Palace

Genuss auf höchstem Niveau in einzigartiger Atmosphäre, verspricht das Arte Vinum seinen Gästen. Im umgebauten Weinkeller des Fünf-Sterne-Superior-Hotels ist nicht nur das Ambiente wunderschön. Die kreative Küche des Arte Vinum – von regional bis exotisch – zählt zu den Topadressen in Salzburg. Die mit 3 Gault Millau Hauben ausgezeichneten Kreationen von Chef Patrick Raaß und seinem Team, begeistern Jahr für Jahr Ihre Gäste. Zum Erfolg führen Kreativität, ausgeprägtes Qualitätsbewusstsein, die Beachtung der regionalen Traditionen samt Neuinterpretation, sowie ein gutes Zusammenspiel von bodenständigen und innovativen Zubereitungsformen. Das sich ständig weiter entwickelnde 3 bis 8 Gang Menü mit seiner Vielfältigkeit, machen das Arte Vinum zum Pflichttermin für Gourmets.

Zum vollendeten Genuss gehört natürlich auch ein gutes Glas Wein. Das urige Ambiente des Weinkellers gibt den passenden Rahmen für den Genuss von edlen Tropfen. Rund 500 verschiedene Weine von allen Kontinenten stehen hier den Gästen zur Verfügung.

Die Schätze aus dem Weinkeller gibt es auch im Rahmen von geführten Verkostungen zu genießen.

DETAILS

  • gehobene Preiskategorie
  • Hauseigene Parkplätze vorhanden
  • Hunde nicht erwünscht
  • Gastgarten/Terrasse
  • Zahlungsmöglichkeiten: EC-Karte, Kreditkarte
  • Sonntags geöffnet
  • kinderfreundlich
  • Übernachtungsmöglichkeit

Öffnungszeiten

Montag
18:30 bis 21:30 Uhr
Dienstag
18:30 bis 21:30 Uhr
Mittwoch
18:30 bis 21:30 Uhr
Donnerstag
18:30 bis 21:30 Uhr
Freitag
18:30 bis 21:30 Uhr
Samstag
18:30 bis 21:30 Uhr
Sonntag
18:30 bis 21:30 Uhr

Erwähnt in