Falstaff Magazin Schweiz Nr. 5/2017

94 Punkte
Essen
47/50
Service
19/20
Wein
19/20
Ambiente
9/10

Falstaff Magazin Schweiz Nr. 5/2017 - SixPack

Essen
47/50
Service
19/20
Wein
19/20
Ambiente
9/10
3 Gabeln

Bildende Kunst und Kochkunst führen im Restaurant «Galerie Arté al Lago» in Lugano seit fast 15 Jahren einen alle Sinne anregenden Dialog. Zu kulinarischen Freuden gesellt sich hier der Kunstgenuss in Form von dreimal jährlich wechselnden Ausstellungen mit hochkarätigen Namen.Seit seiner Eröffnung führt Küchenchef Frank Oerthle die kulinarische Regie und kreiert erlesene Gerichte, die die ganze Fülle saisonaler Aromen auf den Teller bringen. Dabei sprechen die Kreationen des Meisterkochs nicht nur den Geschmackssinn an. Die Gesamtkomposition seiner Menüs ist mindestens genauso durchdacht wie die der ausgestellten Kunstobjekte. Farben, Formen und Aromen fügen sich zu vergänglichen Kunstwerken, wobei Frank Oerthle dabei vornehmlich einen Schwerpunkt auf regionale und saisonale Produkte sowie Fisch und Meeresfrüchte legt.Ob schottischer Wildlachs mi-cuit mit falschen Tintenfischen und Queller oder handgemachte Garganelli auf Broccoli-Sardellencreme mit Vinacce d’Oira-Käse, Colonnata-Speck und rosa Pfeffer – optisch und geschmacklich kann Frank Oerthle im Tessin kaum einer das Wasser reichen. Manch einen reut es, die perfekt inszenierten Teller anzurühren, doch spätestens, wenn der lackierte Steinbutt mit Datteltomaten an Basilikum-Couscous, Spargel und jungen Karotten serviert wird, kann man der Versuchung nicht mehr widerstehen. Bei jedem Bissen spürt man die Perfektion. Hier steht jemand am Herd, der sein Handwerk versteht und einen riesigen Respekt vor den einzelnen Produkten hat. Fazit: Im Restaurant «Galerie Arté al Lago» lässt sich Kunst sowohl an den Wänden als auch auf dem Teller geniessen. Die einzigartige Lage direkt am See rundet das Erlebnis ab.

Falstaff Restaurant- und Beizenguide 2021

94 Punkte
Essen
47/50
Service
19/20
Getränke
19/20
Ambiente
9/10

Falstaff Restaurant- und Beizenguide 2021

Essen
47/50
Service
19/20
Getränke
19/20
Ambiente
9/10
3 Gabeln

Wer beim Namen des Restaurants an Kunst denkt, liegt goldrichtig: In grossen, lichtdurchfluteten Räumen bietet es beste mediterrane Küche auf hohem Niveau umrahmt von Werken zeitgenössischer Kunst in wechselnden Ausstellungen. Hier wird präzise und aufwendig gekocht und serviert.

DETAILS

  • Hunde nicht erwünscht
  • Gastgarten/Terrasse
  • Übernachtungsmöglichkeit
  • Hauseigene Parkplätze vorhanden

Um die Verbreitung des Corona-Virus einzudämmen sind viele Betriebe geschlossen. Bei Fragen zu etwaigen Liefer- und oder Abhol-Services wenden Sie sich bitte direkt an das Unternehmen

Öffnungszeiten

Montag
geschlossen
Dienstag
12:00 bis 14:00 Uhr
19:00 bis 21:00 Uhr
Mittwoch
12:00 bis 14:00 Uhr
19:00 bis 21:00 Uhr
Donnerstag
12:00 bis 14:00 Uhr
19:00 bis 21:00 Uhr
Freitag
12:00 bis 14:00 Uhr
19:00 bis 21:00 Uhr
Samstag
12:00 bis 14:00 Uhr
19:00 bis 21:00 Uhr
Sonntag
geschlossen

Erwähnt in