Das sagt der Falstaff

Der Gründer George Smith erwies sich 1824 als Visionär. Er war der Erste, der laut dem neu erlassenen »Excise Act«, der eine wesentliche Steuererleichterung für Brennereien zur Folge hatte, eine neue, legale Destillerie gründete. Dies geschah eher zum Unverständnis seines Clans, da illegaler Whisky in der Gegend eine lange Tradition hatte, er behielt aber recht, denn kaum zehn Jahre später waren so gut wie alle illegalen Brennereien verschwunden.

FACTS

Brennmeister
Alan Winchester
Zeige Filter
Filter auswählen
9 Einträge

Erwähnt in