Destillerie Schosser

Foto beigestellt

Foto beigestellt

Eigenbeschreibung


Die Familie Schosser beschäftigt sich schon seit 1989 mit der Herstellung von Edelbränden.

Nachdem die Destillerie viele Jahre als Ergänzung zur Landwirtschaft betrieben wurde, entschied sich Martin Schosser neue Wege zu gehen.

2017 wurde eine neue Brennerei auf einem neuen Standort errichtet und der Landwirtschaft der Rücken gekehrt. Es werden - nach wie vor - ausschließlich 100 Prozent Destillate produziert, mit dem Schwerpunkt bei klassischen Obstsorten, wobei auch immer wieder die eine oder andere exotische Sorte nicht fehlt.

Besonders viel Aufmerksamkeit wird der Lagerung der Edelbrände geschenkt. Sei es durch die Verwendung von unterschiedlichen Holzfässern, oder einfach durch den Faktor Zeit.

Viel Zeit brauchte es für die »Max Reserve«, um genau zu sein bis zu 24 Jahre. Dabei handelt es sich um die maximal ältesten Brände die über die Jahre zurückgelegt wurden. Die Brände der Jahrgänge 1995 – 1998 tragen auch noch die Handschrift des Gründers der Destillerie – Ing. Maximilian Schosser.

Zeige Filter
Filter auswählen
36 Einträge

Erwähnt in