Das sagt der Falstaff

Der Tonkabohnenbaum (Dipteryx odorata) hat sein natürliches Verbreitungsgebiet im Norden Südamerikas, wo die Bohne auch schon früh in die Küche als vanilleähnliches Würzmittel Eingang gefunden hat. Daniel Soumikh erlebte die Einzigartigkeit der Tonkabohne erstmals in Spanien, wo auch die Barszene auf das Gewürz aufmerksam geworden war. 2014 wurden nach zweijähriger Entwicklungszeit die ersten Flaschen Tonka Gin hergestellt. Seitdem wächst die Fangemeinde.

FACTS

Ansprechpartner
Peter-Josef Schütz
Ab Hof Verkauf
ja
Zeige Filter
Filter auswählen
10 Einträge

Erwähnt in