Das sagt der Falstaff

Der Name kommt aus dem Gälischen und bedeutet »kleine Anhöhe«. Dieser Whisky ist unter Fans von torfigen Whiskys sehr begehrt, insbesondere die limitierten Editionen. 1815 gründete John McDougall das Unternehmen. Bereits 1887 betrug der Ausstoß über eine Million Liter im Jahr und machte Ardbeg zum meistgebrannten Whisky der Insel Islay. Die Whisky-Krise führte zur Schließung im Jahr 1981. 1997 kaufte Glenmorangie die Destillerie und startete eine neue Erfolgsgeschichte.

FACTS

Verkostungsmöglichkeit
ja
Brennmeister
Mickey Heads
Zeige Filter
Filter auswählen
4 Einträge

Erwähnt in

News

Ardbeg Peat & Love Bus rollt durchs Land

Anlässlich des Ardbeg Day 2018 rollt bis 2. Juni ein VW-Bulli mit viel Flower-Power und Whisky durch Deutschland.

Ardbeg

Durchsuchen Sie unsere Datenbank und nutzen Sie die umfangreichen Filtermöglichkeiten.

Zur Suche

Destillerien

Durchsuchen Sie unsere Datenbank und nutzen Sie die umfangreichen Filtermöglichkeiten.

Zur Suche

Cocktailbars & Spirits

Destillate und Cocktailrezepte

Zur Übersicht