Beschreibung

Hotel

Der Blick macht süchtig. Man kann stundenlang auf der Terrasse sitzen und auf den glitzernden Lac Léman und die Berg­giganten schauen. Besser kann ein Hotel nicht gelegen sein als das prächtige »Beau-Rivage« mit seinen Belle-Époque- und Neobarock-Flügeln. Im großen Park ist das Grab von Coco Chanels Lieblingshund; die Mode-Legende war Stammgast. In der Bar trinkt man einen City Lights, der für Charlie Chaplin kreiert wurde – auch ein Stammgast. In den Hallen und endlosen Gängen mit viel Kristall kann man sich verlaufen. Moderne Akzente setzen das 100-Millionen-Spa und der vollverglaste Frühstücks-Pavillon.

Küche

Gibt es perfekte Teller? Ja! Bei Anne-Sophie Pic hatten wir zwei. Langustinen mit Apfeljus, Anis und Stangensellerie. Und Rotbarbe mit Zitrone, Safran und Amaretto. Beide sind wie das Perdono in Figaros Hochzeit: von schlichter, erlösender Schönheit. Die Philosophie? »Wir bauen die Gerichte um die Saucen herum«, sagt Pics Statthalter Kévin Gatin. Pic hat ein grandioses Gefühl für wahre Harmonie, die nur entsteht, wenn Dissonanzen aufblitzen. Wie bei der Crème Brulée von der Foie gras mit Grapefruit-Mousse.

Wein

Der Weinkeller des »Beau-Rivage« hat eine dunkle Vergangenheit. Keine! Bis vor 20 Jahren hat der Zentral-Einkauf, der sich auch um Staubsauger kümmert, den Wein bestellt! So gibt es kaum Raritäten. Dafür eine großartige Auswahl an Bordeaux ab 1996. Und viele Schweizer. »Wir verkaufen 60.000 Flaschen im Jahr«, sagt Sommelier Thibaut Panas. »Davon sind 25.000 aus der Schweiz«. Zum Beispiel der Grand Cru Dézaley aus dem Weinberg Le Lavaux. Der ist Weltkulturerbe. Panas’ Maxime ist sympathisch: »Ich muss auf Nischenweine aufmerksam machen und die großen Jahre der großen Weine kennen. Ein Sommelier sollte demütig sein.«

Bewertung

     

  • Hotel: 30 | 30 Punkte
  • Küche: 39 | 40 Punkte
  • Wein: 27 | 30 Punkte
  • Gesamt: 96 | 100 Punkte
  •  

Aus Falstaff Magazin Nr. 03/2016

Erwähnt in

Travelguide

Long Weekend Genf – Der diskrete Charme der Bourgeoisie

Französisches Flair trifft Schweizer Seriosität: Genf ist die internationalste Stadt der Eidgenossenschaft. Weltpolitik bestimmt das Business, Genuss...

Travelguide

Europas legendärste Grand Hotels

Welche beherbergen die besten Restaurants und Weinkeller? Fünf perfekte Kombinationen – ein Grand-Hotel-Guide.

Hôtel Beau Rivage

Durchsuchen Sie unsere Datenbank und nutzen Sie die umfangreichen Filtermöglichkeiten.

Zur Suche

Hotels

Durchsuchen Sie unsere Datenbank und nutzen Sie die umfangreichen Filtermöglichkeiten.

Zur Suche