Das sagt der Falstaff

Der Bio-Betrieb wird seit 1989 geführt und hält zur Zeit 60 Milchschafe. In der hofeigenen Käserei wird die Schafmilch zu verschiedensten Käsespezialitäten, auch in Öl eingelegt oder geräuchert, verarbeitet.

Um die Verbreitung des Corona-Virus einzudämmen sind viele Betriebe geschlossen. Bei Fragen zu etwaigen Liefer- und oder Abhol-Services wenden Sie sich bitte direkt an das Unternehmen.

Öffnungszeiten

MO-MI 8.00-12.00 Uhr, DO-FR 8.00-19.00 Uhr

Erwähnt in