Das sagt der Falstaff

Die Obstgärten liegen auf 360 Meter Seehöhe und profitieren vom guten Klima der Gegend. Großes Bemühen um die Obsterzeugung im Einklang mit der Natur, wie z.B. Nützlingseinsatz, ist das Credo des Betriebsführers. Den Kunden wird vitaminreiches, frisches Obst und Vielfalt geboten.

Um die Verbreitung des Corona-Virus einzudämmen sind viele Betriebe geschlossen. Bei Fragen zu etwaigen Liefer- und oder Abhol-Services wenden Sie sich bitte direkt an das Unternehmen.

Öffnungszeiten

MO-FR 7.30-18.30 Uhr, SA 8.00-17.00 Uhr

Erwähnt in