Das sagt der Falstaff

Der Obsthof umfasst rund 14 ha Tafelobst, das nach den Kriterien des kontrolliert naturnahen Anbaus produziert wird. Ein Teil dieses hochwertigen Obstes wird zu Most und Säften weiterverarbeitet.

Um die Verbreitung des Corona-Virus einzudämmen sind viele Betriebe geschlossen. Bei Fragen zu etwaigen Liefer- und oder Abhol-Services wenden Sie sich bitte direkt an das Unternehmen.

Öffnungszeiten

MO-FR 8.00-12.00 und 13.00-18.00 Uhr, SA 8.00-12.00 Uhr

Erwähnt in