Falstaff Online AT 2020

In der Klosterkäserei werden seit 1924 die berühmten Schlierbach Käsespezialitäten mit Rotkultur hergestellt. Bereits über 20 Sorten vom traditionellen Schlierbacher Schlosskäse bis zum innovativen ""2 Mönche"" aus Kuh- und Ziegenmilch. Seit 1995 kann man bei der Herstellung in der 1. Österreichischen Schaukäserei dabei zusehen und im Genusszentrum alle Käsesorten anschließend verkosten.

Öffnungszeiten

MO-SO 9.00-18.00 Uhr, Nov-März DI-FR 9.00-17.00 Uhr, SA 9-00-12.00 Uhr, FEI geschlossen, Führungen für Gruppen jederzeit gegen Voranmeldung, für Individualpersonen von April-Okt. täglich um 10.30 und 14 Uhr

Erwähnt in