Das sagt der Falstaff

Bereits seit 1786 bewirtschaftet die Familie Höplinger in ununterbrochener Erbfolge ihr Fischereirecht am Wolfgangsee. Typisch für den Wolfgangsee sind Reinanken und Saiblinge, die es im Sommer köstlich zubereitet in einem direkt am Seeufer gelegenen Gastgarten, dem „Fischergartl“, gibt.

Um die Verbreitung des Corona-Virus einzudämmen sind viele Betriebe geschlossen. Bei Fragen zu etwaigen Liefer- und oder Abhol-Services wenden Sie sich bitte direkt an das Unternehmen.

Öffnungszeiten

Mai-Sept. MO, MI, DO, FR, SA 9.00-12.00 Uhr

Erwähnt in