Das sagt der Falstaff

Hier merkt man, dass das Bäckerhandwerk Spaß macht. Allein schon die Kreationen klingen interessant. Wer eine Tour vor sich hat, holt sich die Kraft mit dem Bergsteigerbrot. Nicht umsonst wurde es mit dem zweiten Platz im europäischen Brotbackbewerb ausgezeichnet. Wer es nicht so deftig mag, für den gibt es die Fastenbrezen. Das Rezept vom Lukaszwieback besteht schon seit über 100 Jahren.

Um die Verbreitung des Corona-Virus einzudämmen sind viele Betriebe geschlossen. Bei Fragen zu etwaigen Liefer- und oder Abhol-Services wenden Sie sich bitte direkt an das Unternehmen.

Öffnungszeiten

MO-FR 7.30-18.00 Uhr, SA 7.30-12.00 Uhr

Erwähnt in