Das sagt der Falstaff

Mehl aus heimischen Mühlen, Grander-Wasser und viel Know-how sind die Zutaten, die beim Backen der feinen Kainz-Brote und Konditoreiwaren zum Einsatz kommen. Für besonders bewusste Genießer wird auch ein breites Sortiment an reinen Dinkelprodukten angeboten – herzhaft, süß, fein und saftig. Standesgemäß für eine echte Vorarlberger Traditionsbäckerei stehen außerdem jeden Freitag hausgemachte »Käsdönnala« auf dem Programm.

Um die Verbreitung des Corona-Virus einzudämmen sind viele Betriebe geschlossen. Bei Fragen zu etwaigen Liefer- und oder Abhol-Services wenden Sie sich bitte direkt an das Unternehmen.

Öffnungszeiten

Mo bis Fr 6–13 Uhr und 15–18 Uhr Sa 6–12 Uhr So 7–12 Uhr

Erwähnt in