Das sagt der Falstaff

Vom Strauch in die Tasse: Das charmante 220 Grad ist ein Eldorado für Kaffeeliebhaber. Familie Macheiner besucht ihre Kaffeeproduzenten persönlich, röstet die Bohnen im Haus und bereitet mit Hingabe und Fachkenntis an der La-Marzocco-Maschine herrliche Kaffeevariationen zu. Die Kuchen und Mehlspeisen sind hausgemacht und werden immer detailreich dekoriert. Frühstück gibt es ab 9 Uhr, das kleine Café ist stets gut besucht. Draußen sitzt man auf einer kleinen Terrasse in der Altstadt-Gasse.

FACTS

Kategorie
Third-Wave-Coffee-Bar

AUSSTATTUNG

  • Gastgarten/Terrasse
  • barrierefreie Toilette
  • gratis WLAN
  • Angebot an internationalen Zeitungen
  • Frühstück
  • Warme Speisen
  • hausgemachte Mehlspeisen
  • Coffee to go
  • Kaffee aus eigener Röstung
  • Kaffee aus nachhaltigem/biologischem Anbau
  • elektronische Zahlungsmöglichkeit

Öffnungszeiten

Montag
geschlossen
Dienstag
09:00 - 19:00 Uhr
Mittwoch
09:00 - 19:00 Uhr
Donnerstag
09:00 - 19:00 Uhr
Freitag
09:00 - 19:00 Uhr
Samstag
09:00 - 18:00 Uhr
Sonntag
geschlossen

Erwähnt in

News

Jedermanns Tischgesellschaften bei den Salzburger Festspielen

Falstaff präsentiert die besten Restaurants, Cafés und Bars in und um Salzburg im Restaurantguide Edition Salzburger Festspiele 2017.

220 Grad

Durchsuchen Sie unsere Datenbank und nutzen Sie die umfangreichen Filtermöglichkeiten.

Zur Suche

Cafés

Durchsuchen Sie unsere Datenbank und nutzen Sie die umfangreichen Filtermöglichkeiten.

Zur Suche

Gourmet

Restaurantkritiken, Café-Tipps und Rezepte

Zur Übersicht