Jamboree

Foto beigestellt

Foto beigestellt

Eigenbeschreibung

Die schicke Berliner Cocktaillounge Jamboree lädt zu einer Zeitreise in die 80er Jahre ein: Von den Drinks, über das Interieur im Industrie- und Vintagedesign, bis hin zur Musik, wird das Thema in allen Bereichen aufgegriffen.

Angelehnt an klassische Cocktails, kreiert Bar Manager Burak Köseoglu hier seine eigenen Neuinterpretationen. Diese sind durch Film und Musik vergangener Zeit inspiriert, wie zum Beispiel der »Dirty Harry« nach dem gleichnamigen Film mit Whisky, Mandarine, Limette, Karamell und Salz. Auch außergewöhnliche Kreationen, wie der »Golden Colada«, serviert mit frischem Guavenfleisch, Kokosmilch und Cachaça, stehen im Jamboree auf der Karte. Ergänzt wird das Angebot durch ein eigens für die Bar kreiertes »Blonde Ale non filtered«: gebraut von Heidenpeters – natürlich mit Hopfensorten aus den 80ern.  

Auch die Speisekarte hat für jeden etwas zu bieten und ergänzt das Angebot der Bar durch eine Auswahl an Salaten, Burgern, Hauptgerichten und Snacks – wie zum Beispiel dem eigenen »Jamburger«.

Jeden Donnerstag finden hier DJs, die in dem schrillen Musikjahrzehnt auflegten, ihre Vergangenheit im Jamboree wieder. Rock, Pop, Soul oder Boogie, jeder hat seinen eigenen Stil, die wöchentliche Kiez Night zu feiern.

FACTS

Votingcode
21288

AUSSTATTUNG

  • Sonntags geöffnet
  • elektronische Zahlungsmöglichkeit

Öffnungszeiten

Montag
12:00 - 01:00 Uhr
Dienstag
12:00 - 01:00 Uhr
Mittwoch
12:00 - 01:00 Uhr
Donnerstag
12:00 - 01:00 Uhr
Freitag
12:00 - 01:00 Uhr
Samstag
12:00 - 01:00 Uhr
Sonntag
12:00 - 01:00 Uhr

Erwähnt in