Gourmet Restaurantkritiken, Genuss-Tipps und Rezepte

Gourmet

Kritik der Woche

Restaurant der Woche: Villa Kellermann
Zur Restaurant Kritik

Restaurant im Fokus

Bristol Lounge im Hotel Bristol

Die Bristol Lounge besticht durch ihr unvergleichliches Interieur. Die klassische Grandhotel-Küche ist vom Frühstück über den Fünf-Uhr-Tee bis zum...

Weiter lesen

JETZT BEWERTEN

Bei Falstaff sind Sie die Jury! Bewerten Sie Ihre kulinarischen Erlebnisse nach dem 100 Punkte System und bestimmen das Ergebnis unserer Guides.

  • Bewerten Sie Ihre Cocktailbar-Erlebnisse!

    Die besten Cocktails, die coolsten Barkeeper – bewerten Sie Ihre Bar-Besuche in den Kategorien Drinks, Service, Ambiente und Sortiment!

  • Bewerten Sie Ihre kulinarischen Erlebnisse!

    Wir küren die besten Gasthäuser Deutschlands – und Ihre Meinung zählt! Bewerten Sie in den vier Kategorien Essen, Service, Weinkarte und Ambiente.

The Bank Brasserie & Bar

91 Punkte, Wien

Herrlich klassische Brasserieküche aus Zutaten von den besten Produzenten, nebenan eine superbe Bar und das grandiose Ambiente des Art-déco-Saals: Auch Wiener sollten öfter ins Hotel gehen!

Lamm

83 Punkte, Matrei am Brenner

Alte Gewölbe kontrastieren hier charmant mit modernen Elementen. Wirt Martin zaubert regionale Schmankerln genauso wie österreichische Klassiker oder internationale Spezialitäten auf den Teller.

Goldgasse

82 Punkte, Salzburg

Die Gerichte aus der Barockzeit sind ebenso Dauerbrenner wie die alten Salzburger Gerichte und die internationalen Klassiker. Küchenkreativität, Lage und Service machen den Ort zum fixen Ess-Punkt.

Shao Kao

82 Punkte, Dornbirn

Die Zubereitung über offenem Feuer ist für Steak- und Fischfans ein Traum. Dank Vorspeisenvielfalt (Dumplings probieren!), Sushi-Qualität und Weinauswahl ist das moderne Lokal für jeden Anlass ideal.

Winzer-Wellness-Hotel Das Kappel

86 Punkte, Kitzeck

Sanfte Weinhügel, ein schmuckes Wellnesshotel mit allerlei Gutem für Körper, Geist und Seele. Aus regionalen Produkten entstehen steirische Kreationen im feinen Gewand, dazu die hauseigenen Weine.

Gourmetrestaurant Luisl Stube - Schlosswirt Forst

92 Punkte, Algund

Zum historischen Schloss-Ambiente passt das 2-Hauben-Restaurant Luisl Stube, die Gourmet-Abteilung des Schlosswirt, perfekt dazu. Chefkoch Luis Haller schafft mit Top-Produkten wie Damwild oder Gemüse aus Permakultur und Kräutern ungewöhnliche, tolle Kompositionen.

Ammolite - The Lighthouse Restaurant

Rust

Fine-Dining im Europa-Park Verführung der Sinne: Das »Ammolite – The Lighthouse Restaurant«, das sich seit seiner Eröffnung im Jahr 2012 in der gastronomischen Spitzenszene etabliert hat, wurde am 26. Februar 2019 vom Guide Michelin zum fünften Mal in Folge mit zwei Michelin-Sternen ausgezeichnet. Auch die internationale Gourmetbibel Gault&Millau hat dem Fine-Dining Restaurant erneut 17 Punkte vergeben. Küchenchef Peter Hagen-Wiest und sein Team haben das Niveau ihrer vielseitig inspirierten Küche mit konstantem Format unter Beweis gestellt. Damit zählt das im Leuchtturm des 4-Sterne Superior Hotel Bell Rock gelegene Restaurant auch weiterhin zu den 50 Besten in Deutschland. Exquisite Küche und ein klares Bekenntnis zur RegionExklusive Sterneküche in Deutschlands größtem Freizeitpark – für viele zunächst ein Widerspruch, doch Peter Hagen-Wiest hat die Herausforderung angenommen und meistert sie seit sieben Jahren mit Bravour. Er setzt auf eine in ihrem Grundcharakter bodenständige Küche, abwechslungsreich interpretiert und geschmacklich erstklassig umgesetzt, mit kreativer Raffinesse und Liebe zum Detail. Die Karte vereint Einflüsse der klassischen, mediterranen und internationalen Schule, den Saucen kommt dabei stets eine besondere Rolle zu. Sie sorgen für ein perfektes Zusammenspiel der Aromen am Gaumen, konzentriert auf das Wesentliche: Die Essenz des Geschmacks. »Die Bestätigung der zwei Michelin-Sterne und der 17 Punkte von Gault&Millau freut uns natürlich sehr und lässt uns den eingeschlagenen Kurs hochmotiviert fortsetzen. Wir haben uns über Jahre weiterentwickelt und im Vergleich zu den Anfängen sind wir exakter, filigraner, aber auch gleichzeitig ein wenig mutiger geworden«, so Peter Hagen-Wiest. Der gebürtige Österreicher vertraut dabei dem Anspruch, den Bezug zur Region und zu den eigenen Wurzeln auf hohem Niveau zu bewahren. In dem Menu »Black Forest Cuisine« legt Hagen-Wiest bei der Auswahl der Produkte einen ganz besonderen Fokus auf die Schwarzwaldregion, die sieben Gänge der kulinarischen Weltreise »Around the World« zeigen einen deutlich internationaleren Charakter. Frische saisonale Produkte sowie Fleisch und Fisch mit Qualitätsausweis sind stets fester Bestandteil seines Erfolgsrezepts. »Küchenchef Peter Hagen-Wiest besticht in beiden Menüs durch geschmackliche Klarheit, Perfektion der Zubereitung und bemerkenswertes Gespür für Harmonie«, so das Urteil des Restaurantguides Gault&Millau. Auch der geschäftsführende Gesellschafter des Europa-Park, Thomas Mack, freut sich mit dem Team über die grandiosen Auszeichnungen: »An ein gehobenes Restaurant im Europa-Park haben am Anfang nicht alle geglaubt. Für mich war es immer ein Traum, ein Fine Dining Restaurant zu verwirklichen – sicher kein gewöhnliches Projekt für einen Freizeitpark.  Daher bin ich stolz auf das Team um Peter Hagen-Wiest, in welch kurzer Zeit sich das Ammolite einen Namen gemacht hat. Ein toller Beweis dafür, dass Vieles zu erreichen ist, wenn man eine Vision hat und konsequent darauf hinarbeitet.«                                                                            Feine Pâtisserie, erlesene Weine und perfekter ServiceDer 27-jährige Pâtissier Jan-Niklas Blase verzaubert die Feinschmecker mit malerischen, süßen Kreationen, die die Menufolge auf stimmige Weise abrunden. Mit seinen farbenfrohen und raffinierten Desserts sorgt er für das süße Finale. Um die passende Weinreise kümmert sich Marco Gerlach, dessen Weinkeller mit regionalen, nationalen sowie internationalen Empfehlungen hervorragend bestückt ist. Der ebenso kundige wie aufmerksame Sommelier und Restaurantleiter geht individuell auf die Wünsche und Vorlieben der Gäste ein und weiß stets passende Weinempfehlungen zur Küche von Peter Hagen-Wiest anzubieten. »Wein bedeutet für mich Geselligkeit, Lebensfreude und zugänglicher Genuss«, so Gerlach. Für den ausgezeichneten »Nachwuchssommelier des Jahres« sind Freundlichkeit und Zugewandtheit eine spürbare Herzenssache, kommuniziert wird erfrischend natürlich. Fazit: Das Restaurant ist ein Ort für besondere Momente und Gäste, die ein exquisites Essen in außergewöhnlichem Rahmen schätzen. Edles Interieur, gedämpftes Licht und durchlässige Organzavorhänge schaffen eine einzigartige Atmosphäre mit einem Gefühl von Großzügigkeit. Und spätestens nach dem Genuss steht fest: Das Ammolite ist ein Leuchtturm des Geschmacks!

Lounge 81

84 Punkte, Bad Gleichenberg

Im lauschigen Lokal kocht Christina Luger mit regionalen Produkten sehr feine, harmonische Kombinationen. Kräuter und Gemüse werden selbst angebaut. Köstlich: Tatar, Steak und Tafelspitz vom Rind.

L’autentico

81 Punkte, Wien

Bei diesem Italiener geht’s um die Authentizität: Die Pizza wird echt neapolitanisch gemacht, das heißt, der Teig geht 36 Stunden – und gebacken wird im handgemauerten Ofen bei fast 500 Grad. Ein Erlebnis.

Parkhotel Pörtschach

85 Punkte, Pörtschach

Das Palmenrestaurant mit dem 60er-Jahre-Charme wurde sanft erneuert und darf sich zu Recht als eines der schönsten Lokale am See bezeichnen. Die Küche zeigt sich beständig im Hoch.

Kaminstub'n

86 Punkte, Deutschlandsberg

Das idyllische Setting hat mit Hans Kilger einen neuen Betreiber. Auf der Speisekarte steht weiterhin gediegene Hausmannskost, erweitert um eigene Produkte von Wasserbüffel, Bison und Rotwild.

Wintergarten Pergola

88 Punkte, Bubendorf

Im hellen Wintergarten oder im Schatten den Pergola werden mediterran-exotische Gerichte und Klassiker mit regionalen Produkten serviert. Nebst Businessmenüs für den schnellen Genuss und Saisongerichten sind Chateaubriand und Cordon bleu feste Bestandteile der Karte.

Loystub'n in der Thermenwelt Pulverer

87 Punkte, Bad Kleinkirchheim

Liebevolles Wohlfühlambiente mit Holzvertäfelung und Geweihen harmoniert mit gehobener Küche. Damwild, Rind und Fische kommen aus dem eigenen Betrieb, auch Alpe-Adria-Geschmäcker fließen ein.

La Riva

Lenzerheide/Lai

Wir waren einige Jahre nicht mehr im «La Riva». Zu lange, wie sich jetzt zeigt. Das Lokal am Heidsee hat sich unter seinem jungen Chef Dominique J. Schrotter zu einer gastronomischen Pilgerstätte gemausert. Spitzenprodukte, ein inspiriertes Aromenmanagement und entzückende Präsentationen sind die starken Punkte. Schon bei den Amuse-Bouches setzen der drei Tage geschmorte Schweinebauch und das Wagyu der Kategorie 12 ein Ausrufezeichen. Das Duett vom Kalbsfilet als Carpaccio und Tatar mit schwarzem Trüffel, Parmesan und Topinambur bringt bestes Fleisch, besonders überzeugt der nicht zu dünne Schnitt beim Carpaccio. Die Hummervariation präsentiert das Krustentier perfekt pochiert, als klassische Bisque mit einer schönen Vanillenote und als auflockernde Glace. Nicht weniger Sorgfalt steckt im gebratenen Winterkabeljau mit Lotoswurzel, Zitronengras, Kokosnuss, Sellerie, Basilikum und Pak Choi. Als ein Teller landet, der ein Zwischendurch-Sorbet vermuten lässt, wollen wir schon leer schlucken. Aber welche Überraschung: Die dünne Sphäre aus Gurkeneis beinhaltet einen Wirsing-Specksalat, die Bekrönung ist ein Speck-Chip. Das macht natürlich viel mehr Sinn als die sonst verbreiteten Süsseschocks zwischen den Gängen. Zum Hauptgang serviert Schrotter einen maximal zarten Lammrücken mit Mais, Polenta, Schalotten-Confit und getrockneten Tomaten. Beim Dessert schliesslich deutet er den Banana-Split zu einer freien Fantasie aus Banane und Schokolade um. Kurz: Ein bemerkenswerter kulinarischer Abend ohne die geringste falsche Note. Die Servicebrigade agiert mit selten zu sehender Professionalität, Aufmerksamkeit und Feingefühl. Sie würde in jedem Lokal eine gute Figur machen. (Hans-Theo Stamp, Sixpack, Falstaff Magazin 03/2019)

Bauernstuben im Hotel Ochsen Post

89 Punkte, Tiefenbronn

Das moderne Hotel besticht durch klare Linien und Design mit viel Glas und Holz. In der schönen Stube hängen Hirschgeweihe verkehrt von der Decke. Brot wird selbst gebacken, Steaks kommen aus eigener Reifung. Man verwöhnt den anspruchsvollen Gaumen. Dazu gehören Spitzenweine.

Krawall

84 Punkte, Wien

Kleines Marktlokal mit toller Weinauswahl und durchaus überdurchschnittlichem kulinarischem Angebot, darunter auch Spezialitäten vom Bison aus hauseigener Zucht in Rumänien.

Schopper

86 Punkte, Breitenbach

Gutbürgerliche Küche mit Herz, Sachverstand und Mut zu Neuem. Bernhard Kammerlander und sein Team holen die Geschmäcker der Region auf den Teller. Fleisch vom familiengeführten Bauernhof, gute Weine.

Zauner Esplanade

81 Punkte, Bad Ischl

Was wäre unsere Mehlspeiskultur – und Bad Ischl – ohne die k. u. k. Hofzuckerbäckerei Zauner? Unvorstellbar, auf die grandiosen Zaunerstollen, Zaunerkipferl und die Kaisertorte verzichten zu müssen.

Genießerstube im Alpenhof

88 Punkte, Tux

Küchenchef Maximilian Stock bringt auf den Teller, was in der Region wächst und gedeiht – und das im Rahmen einer eigenständig interpretierten Tiroler Küche. Rind- und Kalbfleisch vom eigenen Hof.

Restaurants

Durchsuchen Sie unsere Datenbank und nutzen Sie die umfangreichen Filtermöglichkeiten.

Zur Suche

Event-Tipps

12
Sept 2020
Die Falstaff Big Bottle Party

Die schon traditionelle Einstimmung auf die ProWein wird in diesem Jahr auf Grund der Absage der...

19
Okt 2020
Vienna Bar- & Spiritsfestival 2020

Cocktails, Premium-Spirituosen, Partystimmung: Für einen Tag wird die Wiener Hofburg zur größten...

11
Okt 2021
Champagnergala 2021 in Düsseldorf

Ihren Auftakt zelebrieren die Falstaff Champagnergalas wie gewohnt in Düsseldorf!

12
Okt 2021
Champagnergala 2021 in München

Nach Düsseldorf sorgt Falstaff auch in München für prickelnden Champagner-Genuss!

13
Okt 2021
Champagnergala 2021 in Berlin

Prickelnder Champagner-Genuss beim finalen Halt der Champagnergalas im »Berlin Capital Club«.

Restaurant App

Palatschinken mit Oberskren und Räucherforelle

Kurt Gutenbrunner benannte sein erstes Restaurant in New York nach seiner Heimat: Hier eines seiner Rezepte aus dem »Wallsé«.

Seesaibling mit Pfirsich, Paradeiser und roter Shiso

Sören Herzig bereitet den Seesaibling im Dampfgarer zu und serviert ihn mit Pfirsichpüree und Paradeisersud.

Barilla Bavette mit Rote Bete und Ziegenkäse

Zubereitungszeit 00:40

Dieses Signature-Gericht präsentierte der deutsche Koch Zora Klipp bei der Pasta World Championship in Paris.

Lammleber mit Mangold und Rosinen

Dieses Rezept komibiniert süße Noten und frisches Gemüse mit zarter Lammleber – Perfekt für die Ostertafel.

Antipasti 2.0

Tobias Hoesli vom Restaurant «Marktküche» hat uns sein Rezept für vegane Antipasti verraten.

Bananen-Kamut-Brot

Selbst gemacht schmeckt doch am besten – das gilt auch für Brot.

Miso-Suppe mit Ei und Tofu

Zubereitungszeit 00:30

Einfaches Rezept für den Suppen-Klassiker, der als japanisches Nationalgericht gilt.

Luftige Holunderbeer-Schnecken

Sie sind das perfekte Mitbringsel und eignen sich auch wunderbar fürs Picknick.

Chiliöl

Machen Sie immer mehr ­Chiliöl als Sie brauchen, es hält sich gut und kann sehr vielseitig verwendet werden. Von Wontons über Nudeln bis hin zur Sulz.

Topfenknödel gefüllt mit Weichsel-Konfitüre

Die limitierte Spezialität aus der Wiener Traditionsmanufaktur Staud's verleiht diesem Klassiker der Mehlspeisenküche das besondere Etwas.

Tom Yum Goong

Diese herzhafte Suppe ist ein Klassiker aus der thailändischen Küche und ideal für kalte Wintertage.

Schwarze Tortelli mit Oktopus

Die handgemachte Pasta wird mit Sepia gefärbt – Rezept aus dem Buch »a mano« von Claudio Del Principe.

Jiddische Gänseleberpastete

Rezept von Josef Lentsch, »Zur Dankbarkeit«, Podersdorf

Brassenfilets mit Ponzu Sauce

Zubereitungszeit 00:14

Frische Kreation, die Lust auf Sommer macht: Zum Fisch gesellen sich Quinoa und Fenchel.

Johann Lafers Kartoffel-Sellerie-Suppe

Die aromatische Suppe aus dem Kochbuch »Das Beste« wird mit gehobeltem Trüffel verfeinert.

Aalrutte / Kaviar / Apfel

Selten als Speisefisch genutzt wird in diesem Rezept die Leber der Aalrutte verarbeitet.

Gefüllte Zucchini

Zubereitungszeit 01:15

Ob mit Hackfleisch oder vegetarisch: Gefüllte Zucchini sind eine willkommene Grill-Alternative zu Wurst und Steak.

Mediterranes Kitz

Constantin Fischer präsentiert ein kulinarisches Frühlings-Highlight – nicht nur fürs Osterfest.

Knuspriger Karfiol mit scharfer Tomatensauce

Wie das auch als Gobi Manchurian bekannte Gericht aus der indischen Küche gelingt, verrät Julian Kutos.

Rezepte

Durchsuchen Sie unsere Datenbank und nutzen Sie die umfangreichen Filtermöglichkeiten.

Zur Suche

Falstaff schenken und Riedel Gläser sichern

Verschenken Sie 1 Jahr Falstaff, und Sie erhalten ein Riedel Gläserset bestehend aus vier Gläsern!

Preis: € 65,90

(inkl. Versand und MwSt.)

Jetzt bestellen

Aktuelles Magazin

Aktuelles Falstaff Magazin
Das neue Falstaff Magazin!

Deutschland: Kulinarische Ferien im eigenen Land – Die schönsten Weinregionen – Genussreisen – Sommerhits im Cocktailglas

Mehr erfahren

Les Délisoeurs e. K.

Homburg, Saarland

Die Liebe zu französischem Essen, erlesenen Zutaten und neuen Geschmackserlebnissen – das ist es, was unsere Delikatessen zu etwas ganz Besonderem macht. Denn wir verarbeiten nicht einfach ein Produkt. Wir produzieren Paté aus Leidenschaft!Bereits in der dritten Generation gehen wir dem Metzgerhandwerk nach, verfeinern überlieferte Familienrezepte und entwickeln unsere ganz eigenen Paté-Kreationen.Mit LES DÉLISOEURS entwickeln wir uns einen Schritt weiter und folgen unserer Begeisterung für feine Leberpasteten und Terrinen. Für die Herstellung des aktuellen Sortiments, bestehend aus 14 unterschiedlichen Patés sowie der Burgunder Schinkenterrine Jambon persillé, verwenden wir nur ausgewählte Rohstoffe, die mit höchster Sorgfalt von Hand weiterverarbeitet werden.Erhältlich sind unsere Produkte in einer 1,5 kg Terrine, 250 g Terrine und im 200 g Glas. Zu unseren Kunden zählen namhafte Feinkostgeschäfte, ausgewählte Metzgereien und Lebensmitteleinzelhändler. Über unseren Online-Shop können die Produkte im Glas direkt bestellt werden.

Moccamaster

Amerongen, Utrecht

Die perfekte Tasse Kaffee Seit genau 50 Jahren werden Moccamaster Filterkaffeemaschinen in einer Manufaktur in den Niederlanden von Hand hergestellt. Die Besonderheit: Beim Brühvorgang wird das Wasser durch einen Wasserdurchlauf mit neun Löchern gleichmäßig über dem Kaffeepulver verteilt. Das Heizelement aus Kupfer erhitzt das Wasser auf 92–96° C – ideal zum Kaffeebrühen. Von allen Kaffeezubereitungen enthält Filterkaffee am wenigsten Cafestol (der indirekt das Cholesterin erhöht) – heißer Kaffee, der weder bitter noch sauer schmeckt. Die Filterkaffeemaschine ist Testsieger des Haus- & Gartentests 2019 und wird von vielen Baristas empfohlen. Erhältlich in mehr als 20 Farben.

Pohlmann

Stuttgart Feuerbach, Baden-Württemberg

Neben einem perfekten und persönlichen Service, einer entspannten Atmosphäre sowie einer tadellosen Fachberatung, ist es unser Ziel ein Genuss- und Frischeparadies anzubieten, welches seinesgleichen sucht. Um diesem Anspruch gerecht zu werden, schaffen es daher nur Schlemmereien in unser Feinkostgeschäft, welche unsere eigenen kritischen Gaumen beeindrucken konnten. Ein Sortiment welches sich durch höchste Qualität, bestem Geschmack und ehrliche Produkte auszeichnet.Egal ob Sie sich für unser grandioses Catering, unser köstliches Frühstück, unsere inspirierenden Eventabende, unseren persönlichen Geschenkeservice oder einfach nur für ein paar Leckereien aus unserer Frischetheke mit passender Weinbegleitung für zu Hause entscheiden: wir machen Genuss zu Ihrer Leidenschaft. Versprochen!Wir freuen uns auf Ihren BesuchIhre Familie Pohlmann/Velten & Team

barrossi Caffè Espresso

Würzburg, Bayern

barrossi caffè espresso - il caffè all` italinaItalien ist das Heimatland von barrossi caffé. Hier finden wir das umfassendste, über Generation gereifte Know-How zur Herstellung besonderer, handwerklich gerösteter Kaffeemischungen.barrossi caffès sind italienische Premiumröstungen die von unserer mehrfach prämierten Familienrösterei mit Leidenschaft aus ausgewählten Bohnen bester Proveniencen hergestellt werden. Individuelle Röstrezepte formen den eigenständigen Charakter, den unverwechselbaren Geschmack und das angenehme Aroma unserer barrossi caffès.Nach dem Vorbild klassisch italienischer Bars, garniert mit eigenständigem Styling eröffnete barrossi caffè 2001 im fränkischen Würzburg die erste Bar der Marke, der bald weitere folgten. Die Bars von barrossi caffè sind seitdem in der Domstadt die bevorzugte Adresse für italienischen Caffègenuß.»Den Alltag der Gäste so versüßen, dass der tägliche Barbesuch ›all´ italiana‹ aus Ihrem Leben nicht mehr wegzudenken ist!« – so lautet die Erfolgsmaxime der Inhaberin Silia Rüttiger.Eine runde Sache – das dachten sich auch die fachkundigen Juroren des bundesweiten Branchenpreises Coffee-Shop–Award und kürten 2006 die Marke barrossi caffè und ihre Espressobars zum Sieger vor namhaften und größeren Mitbewerbern.Barrossi caffè beschränkt sich jedoch nicht nur auf den Ausschank in den eigenen Bars. Die köstlichen Kaffeespezialitäten gibt es sowohl gemahlen als auch als ganze Bohne - für Zuhause ebenso wie für die Gastronomie.

SCIARA - Pistazien aus Sizilien

SCIARA – Pistazien aus Sizilien »Sciara« ist der Lavaboden, die dunkle Erde, auf der die beste Pistazienqualität der Welt erzeugt wird. Und von diesem Land leitet sich der Name der Firma »SCIARA« ab. »SCIARA« ist eine junge Marke, sowohl was das Gründungsdatum anbetrifft, als auch für das junge Alter ihrer Mitglieder, die wegen des starken Willens entstanden ist, das Beste von Sizilien, einem Land voller gastronomischer und natürlicher Köstlichkeiten, bekannt zu machen. »SCIARA Pistaziencreme« ist eine streichfähige Creme, die auf Brotscheiben oder als Füllung für Kuchen, Crêpes und Kekse genossen werden kann. »SCIARA Pistazien Pesto« ist eine sizilianische Neuinterpretation eines klassischen Pestos der italienischen Küche. Es ist ein einfaches und schnelles Dressing für Pasta oder Bruschetta und eine perfekte Begleitsauce für köstliche zweite Gänge. Pistazien-Pesto ist auch zusammen mit einem guten Mozzarella ausgezeichnet geeignet als Basis für eine leckere Pistazien-Pizza. 

Metzger & Sohn Josef Piegger

München, Bayern

Almfleisch direkt vom Landmetzger Wir lieben Tirol, die faszinierende Bergwelt, unsere Tradition & das alte Handwerk. 1960 gründete mein Großvater die Landmetzgerei Piegger in Sistrans, Tirol. Seither leben wir mit viel Leidenschaft das traditionelle Metzgerhandwerk. Die Liebe zum Produkt wird von Generation zu Generation weitergegeben, gleichzeitig ist unsere Philosophie heute zeitgemäßer denn je. »Metzger & Sohn« steht nun für die 3. Generation unserer Familie. Während mein Vater den Familienbetrieb in Tirol fortführt, gründete ich »Metzger & Sohn« – einen Online-Versand-Handel, um authentische Fleischprodukte aus unserer Heimat auch zu Ihnen zu bringen. Alle verarbeiteten Tiere stammen von kleinen, ursprünglichen Bauernhöfen aus Tirol – Massentierhaltung ist bei uns ein Fremdwort. Wir wissen genau, auf welcher Bergwiese welches Tier steht, wie das Wetter auf der Alm in den nächsten Tagen wird, und wie es Alma, Vera und Frieda geht. Unsere Bauern geben den Tieren noch Namen. Angelehnt an Jahrhundert alte Tradition, verbringen unsere Rinder den gesamten Sommer auf den Almen der Bauern, auf bis zu 2000 Meter Seehöhe. Bei praktisch unbegrenztem Auslauf suchen sich die Tiere im unverbrauchten alpinen Gelände die besten Almkräuter und Gräser auf saftigen Weideflächen selbst. Dieser natürliche Prozess sorgt für eine langsame Gewichtszunahme der Tiere. Aus diesem Grund ist unser Fleisch besonders zart und die feine Marmorierung sorgt für einen einzigartigen Geschmack. Weitere wichtige Qualitätsfaktoren sind eine besonders schonende Schlachtung, die traditionelle Verarbeitung und die optimale Reifezeit unserer Produkte. Alle Arbeitsschritte erfolgen ausschließlich an einem einzigen Ort – in unserer Metzgerei in Tirol. Wir erfüllen alle Vorrausetzungen eines modernen EU-zertifizierten Betriebs, all unsere Metzgermeister wurden von uns selbst ausgebildet. Nur so können wir unserem Anspruch, Genussmomente von höchster Qualität zu liefern, gerecht werden. Wir freuen uns auf Ihren Besuch in unserem Onlineshop auf metzgerundsohn.de und in unserem Stammhaus in Tirol.

Die Wurschtler - Schlegels Genuss-Manufaktur

Dachsbach, Bayern

Wir sind eine kleine, fränkische Genuss-Manufaktur. Handwerk, Tradition und Innovation prägen unser Selbstverständnis. Unsere Produkte sind nicht alltäglich und zeichnen sich durch intensive, natürliche Geschmacksaromen aus. Sie werden mit Liebe und Leidenschaft handwerklich hergestellt. Wir verwenden ausschließlich Fleisch von regionalen Betrieben der Steigerwälder Bauernschwein GbR, mit artgerechter Tierhaltung. Das »Steigerwälder Bauernschwein« garantiert ein Premium Markenfleisch der Extraklasse. Es zeichnet sich durch seinen hervorragenden Geschmack aus.Besonderen Wert legen wir auf eine erstklassige Qualität unserer Gewürze und Zutaten. Wir verwenden keine Geschmacksverstärker, Farbhaltungsstoffe und Emulgatoren! Bei unseren Produkten schmecken Sie was auf dem Etikett steht! Sie sind würzig mit dem gewissen »Pfiff«. Günther ist der kreative  Metzgermeister (Erfinder von »Bierhäxle, Kümmelbauch mit Bockbier, geräucherter Bockbier und Craftbier Bratwurst, Silvaner Leberwurst, …«). Willi mit Ehefrau Ute kümmert sich um die kaufmännischen Belange der Genuss-Manufaktur.Unsere Produkte finden Sie im gehobenen Fachhandel, der Gastronomie und in ausgewählten Spezialitäten- und Feinkostläden. Oder Sie bestellen direkt bei uns. Sie sind auf der Suche nach einer nicht alltäglichen Geschenkidee? Dann überraschen Sie Ihre Verwandten, Freunde,  Kunden und Mitarbeiter mit einem individuellen Geschenk von Schlegels Genussmanufaktur »Die Wurschtler«. Wir beraten Sie gerne.Wir sind Mitglied im Regionalbuffet Franken und original regional in der Metropolregion Nürnberg.Mehr erfahren Sie über uns unter www.die-wurschtler.de. Wir wurschteln für Sie mit Leidenschaft!

FINE LIQUIDS | Premium Waters and more

Reichartshausen, Baden-Württemberg

Mehr als Wasser – FINE LIQUIDS steht für exklusive Premium-Wasser und hat aktuell 30 Marken aus 16 Ländern im Sortiment. Ob für Events wie Tagungen oder den privaten Rahmen, das perfekte Wasser bietet Ihnen FINE LIQUIDS.

KERNenergie

Großwallstadt, Bayern

KERNenergie ist Deutschlands exklusiver Anbieter für Nüsse aus den besten Anbaugebieten der Welt. Knapp 100 verschiedene Nüsse, Kerne und Früchte werden bei KERNenergie röstfrisch zubereitet. Durch das besondere Röstverfahren entwickelt sich ein Nussaroma, das seinesgleichen sucht. Wir möchten ein unvergleichliches Geschmackserlebnis ermöglichen und suchen dafür Zutaten, die besonders aromatisch und geschmackvoll sind. Für jede Nuss gibt es Anbaugebiete auf der Welt, die besonders hochwertige Ernten hervorbringen. KERNenergie verwendet stets die Ernten, die sich durch Qualität und Geschmack auszeichnen. Sei es die berühmte Macadamia aus Australien, oder aber die aromatischen Erdnüsse aus Virgina. In unserer hauseigenen Frische-Rösterei werden die Nüsse frisch und besonders schonend in Nussöl geröstet, um die geschmacksgebenden ätherischen Öle zu erhalten und deren Aromen freizusetzen. Unsere besonderen Geschmacksrichtungen und Rezepturen entstehen in enger Zusammenarbeit mit den Röstexperten. Mit beliebten und hochwertigen Komponenten ergänzen wir bei der Röstung die Nüsse und machen sie so zu wahren Gaumenfreuden. Die Röstung erfolgt erst nach dem Eingang einer Bestellung und der Versand direkt nach der Röstung. So behalten die Nüsse ihr einzigartiges Aroma. Da zu einem edlen Snack auch ein hochwertiges Getränk gehört, haben wir uns mit ausgewählten Weingütern zusammengetan und bieten die hervorragend mit unseren Nüssen harmonierenden Weine an. Um die beste Qualität sicherzustellen, testen wir jeden Wein, bevor wir ihn in unser Sortiment aufnehmen persönlich und stehen in engem Kontakt mit den Winzern. KERNenergie ist internationaler Partner von Marriott und Kempinski Hotels sowie bei weiteren führenden Hotelgruppen. Bei der individuellen Personalisierung von Produkten steht unser kompetentes Team gerne zur Seite. Die edlen Produkte sind sowohl online als auch in unserem Werksverkauf in Großwallstadt, direkt neben unserer Produktion, und in unserem Store in Hamburg mit hauseigener Rösterei und großer Frischetheke erhältlich.

Feinkost

Durchsuchen Sie unsere Datenbank und nutzen Sie die umfangreichen Filtermöglichkeiten.

Zur Suche

Marcel Kube verlässt das »Atelier Sanssouci« in Radebeul

Der Spitzenkoch nutzt die Corona-Zwangspause zur beruflichen Neuorientierung.

Top 6: Kalte Suppen für heiße Tage

Sie kühlen und sind im Sommer ein Genuss: Wir präsentieren sechs internationale, kalte Suppen-Klassiker.

München: »Werneckhof by Geisel« ist geschlossen

Aus für Spitzenkoch Tohru Nakamura: Mit sofortiger Wirkung macht der »Werneckhof« dicht.

Die besten Metzger Deutschlands

Die Welt der Fleischer ist im Umbruch. Während einerseits viele Fleischereien schließen, erfinden andere Metzger ihr Geschäftsmodell neu. Wir stellen Top-Betriebe vor.

Coolinaria: Sächsisch-schlesischer Genuss in Görlitz

Am 27. Juni laden Gastronomen und Winzer zur ersten Auflage des deutsch-polnischen Genussfests Coolinaria. Coronabedingt fällt die Premiere kleiner aus als geplant.

Comté verschenkt Kochbücher an Käsefachverkäufer

Angesichts der Corona-Krise, die auch den Lebensmittelhandel getroffen hat, hat sich Comté Deutschland bei den Mitarbeitern des Käsehandels mit einer schönen Geste bedankt.

Käfer Spezial: 90 Jahre Feinkost Käfer

Anlässlich des Jubiläums öffnet Falstaff die Tore zum Käfer-Kosmos und stellt das Lebenswerk der Familie in den Fokus. Erhältlich gemeinsam mit der Falstaff Ausgabe »Ferien im eigenen Land«!

Simon Schwarz: »Social Media ist eine hohle Welt«

Der Schauspieler spricht im Falstaff Talk über Facebook, Instagram, veganes Catering und den eigenen Hof.

Restaurant der Woche: Five

Das »Five« in Bochum überzeugt mit Entschlossenheit: Hier gibt's alles in fünffacher Ausführung.

Martín Berasategui: Künstler der Königsklasse

Martín Berasategui gehört heute mit 17 Restaurants und zehn Michelin-Sternen zu den erfolgreichsten Köchen seiner Generation.

»Mandarin Oriental, Munich«: Restart trotz Renovierung

Während das Fünf-Sterne-Hotel seine Zimmer und Suiten renoviert, eröffnet »The Terrace« mit 360 Grad-Blick über die Stadt und neuem Pool wieder.

Restaurant »Aqua«: Wiedereröffnung und Jubiläum

Das Drei-Sternerestaurant im »The Ritz-Carlton, Wolfsburg« eröffnet am 3. Juli wieder und feiert zeitgleich mit dem Restart 20 Jahre Spitzenkulinarik von Sven Elverfeld.

Casino Baden-Baden hat wieder geöffnet

Sowohl an den Spieltischen als auch im Restaurant »The Grill« heißt es seit Anfang Juni unter Einhaltung der Vorschriften wieder »Welcome back«.

Das sind Deutschlands beliebteste Eisdielen 2020

Die Community hat abgestimmt! Das sind die Gewinner des Votings aus Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Brandenburg, Hamburg, Hessen, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Sachsen und Schleswig-Holstein.

Gewinnspiel: Mit Andechser Natur bewusst genießen

Das Produktsortiment der Andechser Bio-Molkerei Scheitz wird aus verbandszertifizierter Bio-Milch sowie ohne Aromen und künstliche Zusatzstoffe hergestellt. Wir verlosen sechs NATUR Bio-Genuss-Pakete.

Advertorial

Matthias Hahn wird Executive Chef im »Tantris«

Das Münchner Spitzenrestaurant verkündet Neuigkeiten zur Nachfolge von Hans Haas.

Simon Tress eröffnet »1950« auf der Schwäbischen Alb

Der Bio-Koch setzt ab August mit Demeter-Spitzenküche weltweit neue Maßstäbe.

Best of Rezepte mit Kirschen

Vom klassischen Kirschenkuchen bis hin zum kreativen Cocktail – wir präsentieren sieben fruchtige Inspirationen.

Restaurant der Woche: Biancalani

Newcomer findet man im »Biancalani« in Frankfurt am Main nicht nur in der Weinkarte: Andreas Busse übernimmt das Küchensteuer und glänzt mit kreativen Kochkünsten.