Tasting: Soave – Der Wein einer Landschaft

© Charley Fazio Fotografia

© Charley Fazio Fotografia

Saftig, anhaltend, langlebig, modern – Soave ist ein Wein und zugleich ein Gebiet, geprägt durch Jahrhunderte landwirtschaftlicher Kultur. Deshalb wurde das Soave-Gebiet von der FAO, der Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation der Vereinten Nationen, zum landwirtschaftlichen Welterbe erklärt. Die Veroneser Pergola – das typische Erziehungssystem des Gebietes –, die Terrassen die die Hügel formen, das Genossenschaftswesen, mit den 3000 Familien die vom Weinbau leben und nicht zuletzt die Garganega-Traube: All diese Faktoren machen das Gebiet einzigartig. So einzigartig wie die Böden, die aus Kalk- und Vulkangestein bestehen.

Auf der ProWein präsentiert sich Soave mit seinen Weinen aus 33 registrierten Kleinlagen, charakteristische Lagen, die die Entwicklung des Soave wesentlich geprägt haben. Soave bleibt nicht stehen, sondern erneuert sich laufend. Das jüngste Projekt ist, das gesamte Gebiet auf nachhaltige Bewirtschaftung umzustellen. Soave wird heute in über 60 Ländern der Welt exportiert. Die internationale Anerkennung durch die FAO macht uns da besonders stolz. Erleben Sie beim Tasting mit Falstaff-Italien-Chefredaktuer Othmar Kiem einige ausgewählte Soave!

Anmeldung Soave

Soave – Der Wein einer Landschaft3

FACTS

Datum
Montag, 18. März 2019
Zeit
15.45 bis 16.30 Uhr
Moderation
Dr. Othmar Kiem
Falstaff-Lounge
Halle 13 / C120

Anmeldung Soave