Casino Baden-Baden: Weinreise durch Italien

© Kirill Wagner Citystuff Media

Casino Baden-Baden

© Kirill Wagner Citystuff Media

Jetzt Ticket kaufen

La vita è bella! Wie könnte man das Leben besser feiern als mit italienischen Köstlichkeiten! In diesem Sinne laden das Casino Baden-Baden und Fal­staff Deutschland am Freitag, den 19. März 2021, um 19 Uhr herzlich zu einem exklusiven Abend, der ganz im Zeichen der herausragenden Weine und erlesenen Spezialitäten Italiens steht.

Die Gäste erwartet ein hochklas­siges Fünf-Gänge-Menü von Küchenchef Mario Provenzano im stimmungsvollen Ambiente des Restaurants »The Grill«. Vom Aperitif bis hin zum Dessert: Jedes Gericht zeugt von der Einzigartigkeit der italienischen Küche. Sämtliche korrespondierenden Weine stammen ebenfalls aus Bella Italia.

Ein Abend der Extraklasse

Falstaff-Italien-Chefredakteur Othmar Kiem führt als ausgewiesener Kenner der ita­lienischen Wein- und Genussszene mit Charme und Wissen durch den Abend. In den klassizistischen Spiel­sälen des Casinos Baden-Baden trifft moderner Lifestyle auf das Flair der Belle Époque und bietet den perfekten Abschluss für einen Abend der Extraklasse.

Menü & Weine

Aperitif

  • Ferrari Perlé blanc de blancs
    Trento DOC 

Menü

  • Langostino & Tuna Carpaccio
    geröstete Haselnüsse | Olivenöl extra vergine | Limone

    Lugana BROLETTINO, Cà Dei Frati DOC
     
  • Gegrillter Oktopus
    Fenchel-Safran-Risotto

    Sauvignon Quarz DOC, Cantina Terlan
     
  • Genuss an der Chianti-Bar
    Prosciutto Crudo | Salumi di Cinghiale | Coppa | Lardo di Carrara hauchdünn geschnitten von der original Berkel

    Chianti Classico FONTODI DOCG
    Chianti Classico FELSINA DOCG
    Chianti Classico FONTERUTOLI DOCG
    Chianti Classico ISOLE E OLENA DOCG
    Chianti Classico RAMPOLLA
     
  • Bistecca alla Fiorentina
    Toskanisches Gemüse | Trüffel-Kartoffeln

    Castello di Bolgheri Superiore DOC

    Barbaresco SERRABOELLA DOCG
    Renato Cigliuti
     
  • Dolce
    Feines aus der Toskana

    Donnafugata Ben Ryé Passito di Pantelleria DOC

INFO

Kosten Menü: € 169,– pro Person (inkl. Aperitif, Menü, begleitende Weine, S. Pellegrino, Espresso und Casino-Eintritt)

Datum: Freitag, 19. März 2021, 19 Uhr
Ort: »The Grill« im Casino Baden-Baden
Thema: exklusive Weinreise durch Italien
Tickets: Normalpreis: € 169,– | Für Gourmetclubmitglieder & Abonnenten: € 145,– p. P.
Reservierung unter shop.rizzi.co | Für Gourmetclubmitglieder & Abonnenten unter shop.ticketpay.de/YTVTRSJJ

Einlassbestimmungen:
Besondere Locations erfordern besondere Maßnahmen: Einlass ab 21 Jahren mit gültigem Personalausweis oder Reisepass und mit gepflegter Garderobe. Für den Herrn gilt: Sakko, Hemd und Krawatte erwünscht.

Mehr zum Thema

News

Australien: Mythos Barossa

Die Australische Weinbauregion Barossa besteht aus zwei Teilen: Im extrem heißen Barossa Valley wachsen Power-Rotweine aus der würzig-­fruchtigen...

News

Bedrohte Diva: Frühburgunder

Frühburgunder ist en vogue: Im Moment genießt die frühreife Schwester des Pinot Noir in deutschen Wein­­bergen ein Wohlfühlklima. Doch wie lange noch?

News

Pop-up Bar von Alois Lageder in Bozen

Die temporäre »Hel Yes! Paradeis« Weinbar im Parkhotel Laurin lädt noch bis 28. Oktober zum Degustieren und Staunen ein.

News

Familien-Imperium Antinori kauft Haras de Pirque

Die italienische Wein-Dynastie Antinori übernimmt das chilenische Weingut Haras de Pirque mit rund 100 Hektar Anbaufläche.

News

Falstaff-Tipps: So erkennen Sie Wein-Fälschungen

Bei Weinfälschungen ist es wie bei einem Katz-und-Maus-Spiel: Ist der eine Betrüger aufgeflogen, geht das finstere Treiben andernorts weiter. Im Fokus...

News

Voller Erfolg für 51. Vinitaly

Vom 13. bis 15. April war Verona das internationale Zentrum für Weinliebhaber. Die Besucherzahlen sprechen für sich.

News

Bordeaux 2014: Die Zweitweine

Falstaff verkostete die Zweitweine der klassifizierten Gewächse des Linken Ufers im Bordeaux. Das Motto dabei: große Namen für mitunter wenig Geld....

News

Südtirol zu Gast bei »VDP.Rheingau Weinpräsentation«

Renommierte Weingüter aus Südtirol stellen am 5. März im Zuge des »21. Rheingau Gourmet & Wein Festivals« ihre exzellenten Weine vor.

News

40 Jahre und kein bisschen alt

Vernatsch Gschleier vom der Südtiroler Kellerei Girlan feiert 40-jähriges Jubiläum.

News

Rebenverwandtschaft: Morillon und Chardonnay

Serie Rebenverwandtschaft, Teil 3: Chardonnay ist weltweit die Trendsorte der letzten Jahrzehnte. Die Steiermark machte eine ähnliche Rebsorte...

News

Kalifornischer Wein im Aufwind

Die Zahl der aus Kalifornien stammenden Weine nimmt stetig zu. Wegen der vielseitigen klimatischen Bedingungen können viele unterschiedliche Rebsorten...

News

»Wine Condoms«: Neues Verschlusssystem für Weinflaschen

Die Erfindung eines jungen Amerikaners soll es Weinliebhabern ermöglichen, den edlen Tropfen unversehrt und unkompliziert von A nach B zu bringen.

News

Hôtel de Paris: Festung im Felsen

Der Weinkeller unter dem »Hôtel de Paris« und dem »Hôtel Hermitage« in Monaco beherbergt eine der größten und kostbarsten Sammlungen der Welt.

News

Alles auf Anfang: Lemberger aus Württemberg

Lemberger aus Württemberg war schon immer ein Geheimtipp für Kenner. Doch jetzt strebt die junge Generation danach, den Status des Underdogs zu...

Cocktail-Rezept

Frosé

Slushies liegen voll im Trend – wir haben das Rezept für den aktuell wohl bekanntesten unter ihnen ausprobiert.

Cocktail-Rezept

Sherry Cobbler

Diesen Drink könnte man auch Fruchtsalat mit Alkohol nennen.

Cocktail-Rezept

Rausch im Rauch

Überraschende Kombination: Kubebenpfeffer mit Birnen-Senf-Sauce – als Cocktail.

Cocktail-Rezept

Sherry Cobbler

Ein Drink, der bereits im 19. Jahrhundert die Bars beherrschte: der Cobbler.

Cocktail-Rezept

A gentle breeze of Sherry

Sherry ist ein wundervoller Aperitif und (in süßen Varianten) Digestif. Beim Mixen konnte dieser Wein aber nie so richtig Fuß fassen – einige...

Cocktail-Rezept

Tikal

Dieser Drink ist nach der bedeutendsten Maya-Stadt Guatemalas, die ein wenig an Manhattan erinnert, und der Hauptzutat Zacapa aus Guatemala benannt.