Datenschutzerklärung

Wir, die Falstaff Verlags-Gesellschaft m.b.H., Führichgasse 8, 1010 Wien, die Falstaff Deutschland GmbH, Carlsplatz 18, 40213 Düsseldorf,  sowie die Falstaff Schweiz AG, Konkordiastrasse 12 8032 Zürich  (in der Folge  gemeinsam als »Falstaff« oder als »Falstaff Verlagsgesellschaften«) freuen uns, dass Sie unsere Websites www.falstaff.at, www.falstaff.de, www.falstaff.ch (in der Folge »Websites«), sowie die damit verbundenen Applikationen Restaurantguide Falstaff, Heurigenguide Falstaff, Caféguide Falstaff, Barguide Falstaff und alle künftig bereitgestellten Applikationen (in der Folge »APP«) nutzen. Die APPs erhalten Sie je nach Betriebssystem kostenlos über den Google Play Store oder den Apple App Store. Mit diesen APPs bestehen unter anderem die Möglichkeiten, Lokale zu finden und direkt zu kontaktieren, diese zu bewerten und Fotos hinzuzufügen, Tische zu reservieren, Favoriten zu speichern etc.

Datenschutz und Datensicherheit bei der Nutzung unserer APPs und unserer Websites sind für uns sehr wichtig. Wir möchten Sie daher an dieser Stelle darüber informieren, welche Ihrer personenbezogenen Daten wir bei der Nutzung unserer APPs und unserer Websites www.falstaff.at, www.falstaff.de, www.falstaff.ch erfassen und für welche Zwecke diese genutzt werden. 

Da Gesetzesänderungen oder Änderungen unserer unternehmensinternen Prozesse eine Anpassung dieser Datenschutzerklärung erforderlich machen können, bitten wir Sie, diese Datenschutzerklärung regelmäßig durchzulesen. Die Datenschutzerklärung kann jederzeit unter https://www.falstaff.at/agb/datenschutz/ abgerufen, abgespeichert und ausgedruckt werden.

§ 1  Verantwortlicher und Geltungsbereich

Die Falstaff Verlagsgesellschaften sind gemeinsame Verantwortliche im Sinne der EU-Datenschutzgrundverordnung (in der Folge »DSGVO«) und anderer nationaler Datenschutzgesetze der Mitgliedsstaaten sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen. Sämtliche datenschutzrechtlichen Verpflichtungen der Falstaff Verlagsgesellschaften werden von der:

Falstaff Verlags-Gesellschaft m.b.H., FN 97741 m
Führichgasse 8
1010 Wien

wahrgenommen.

Diese Datenschutzerklärung gilt für die Benutzung der APPs von Falstaff, welche im Apple App Store und im Google Play Store heruntergeladen werden kann sowie für das generelle Internetangebot von Falstaff, abrufbar unter den Websites www.falstaff.at, www.falstaff.de, www.falstaff.ch sowie den verschiedenen Subdomains.

§ 2  Datenschutzbeauftragter

Der externe Datenschutzbeauftragte der Falstaff Verlags-Gesellschaft m.b.H., der Falstaff Deutschland GmbH und der Falstaff Schweiz AG ist:

RA Dr Daniel Stanonik
Salztorgasse 2/8
1010 Wien
Tel: + 43 19043355
E-Mail: DSB@stanonik.at

§ 3  Grundsätze der Datenverarbeitung

Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen. Hierzu gehören beispielsweise Informationen wie Ihr Name, Ihr Alter, Ihre Anschrift, Ihre Telefonnummer, Ihr Geburtsdatum, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre IP-Adresse oder das Nutzerverhalten. Informationen, bei denen wir keinen (oder nur mit einem unverhältnismäßigen Aufwand einen) Bezug zu Ihrer Person herstellen können, z.B. durch Anonymisierung der Informationen, sind keine personenbezogenen Daten. Die Verarbeitung von personenbezogenen Daten (bspw. das Erheben, das Abfragen, die Verwendung, die Speicherung oder die Übermittlung) bedarf immer einer gesetzlichen Grundlage oder Ihrer Einwilligung. Verarbeitete personenbezogene Daten werden gelöscht, sobald der Zweck der Verarbeitung erreicht wurde und keine gesetzlich vorgeschriebenen Aufbewahrungspflichten mehr zu wahren sind. 

Sofern wir für die Bereitstellung bestimmter Angebote Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, informieren wir Sie nachfolgend über die konkreten Vorgänge, den Umfang und den Zweck der Datenverarbeitung, die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung und die jeweilige Speicherdauer.

§ 4 Einzelne Verarbeitungsvorgänge

a) Bereitstellung und Nutzung der Websites 

Art und Umfang der Datenverarbeitung
Bei Aufruf und Nutzung unserer Websites erheben wir die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser automatisch an unseren Server übermittelt. Diese Informationen werden temporär in einem sog. Logfile gespeichert. Wenn Sie unsere Websites nutzen, erheben wir die folgen-den Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Webseite anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten:

  • IP-Adresse des anfragenden Rechners
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • Name und URL der abgerufenen Datei
  • Website, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL)
  • verwendeter Browser und ggf. das Betriebssystem Ihres Rechners, sowie der Name Ihres Access-Providers

Rechtsgrundlage
Für die genannte Datenverarbeitung dient Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO als Rechtsgrundlage. Die Verarbeitung der genannten Daten ist für die Bereitstellung einer Webseite erforderlich und dient damit der Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens.

Speicherdauer
Sobald die genannten Daten zur Anzeige der Websites nicht mehr erforderlich sind, werden sie innerhalb von 3 Wochen gelöscht. Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Webseite und die Speicherung der Daten in Logfiles ist für den Betrieb der Internetseite zwingend erforderlich. Es besteht folglich seitens des Nutzers keine Widerspruchsmöglichkeit. Eine weitergehende Speicherung kann im Einzelfall dann erfolgen, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist.

b) Benutzerkonto

Art und Umfang der Datenverarbeitung

Auf unseren Websites bieten wir Ihnen die Möglichkeit, sich unter Angabe personenbezogener Daten zu registrieren. Mit den verarbeiteten Daten erstellen wir für Sie ein individualisiertes Nutzerkonto, mit dem Sie bestimmte Inhalte und Leistungen wie unter anderem das Speichern von Favoriten, das Bewerten von Lokalen und den Empfang von Newsletter auf unseren Websites nutzen können. Ihre E-Mail – Adresse verarbeiten wir, damit wir Ihnen neue Zugangsdaten zusenden können, falls Sie diese einmal vergessen sollten. Folgender Übersicht können Sie detailliert entnehmen, welche personenbezogenen Daten wir von Ihnen bei einer Registrierung verarbeiten:

  • Benutzername
  • Titel, Vor- und Nachname
  • E-Mail Adresse
  • Anschrift
  • Telefonnummer
  • Profilbild
  • Geburtsdatum
  • Datum des letzten Logins
  • Interesse an Gourmetclub und/oder Karriereclub
  • GourmetClub Telefonnummer
  • Facebook User ID

Im Falle der Anmeldung über Ihren Facebook Account werden uns jene Daten, die uns Facebook dafür bekannt gibt, gespeichert. Welche Daten dies genau sind, können Sie durch Einsicht bei Facebook erfahren.

Um unter anderem sämtliche APPs in vollem Umfang nutzen zu können, müssen Sie vorab bei der VIP Gourmetclub GmbH, (in der Folge »VIPGourmetclub«) Mitglied werden. Wir verwenden die von Ihnen beim Mitgliedsantrag zum VIPGourmetclub mitgeteilten Daten ausschließlich zur Erfüllung und Abwicklung der Leistungen der APPs, der Websites sowie zur Abwicklung Ihrer Mitgliedschaft iVm dem VIPGourmetclub. Diese Datenschutzerklärung gilt für den VIPGourmetclub sinngemäß. Die genauen Informationen über den Erwerb einer Mitgliedschaft finden Sie unter www.falstaff.at/gourmet-club/mitgliedschaft/.

Rechtsgrundlage
Die Verarbeitung der dargelegten personenbezogenen Daten (vgl. § 4 2. a.) beruht nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO auf der von Ihnen im Folgenden freiwillig abgegebenen Einwilligungserklärung:

Mit meiner Registrierung bin ich damit einverstanden, dass die Falstaff Verlags-Gesellschaft m.b.H. meine oben angegebenen Daten (z.B.: Vor- und Nachname, Geburtsdatum, Adresse und Firma sowie E-Mail-Adresse und Telefonnummer) zum Zweck der Auswertung von Kommentaren und Bewertungen sowie der Verbesserung unserer Services speichern und verarbeiten darf. Meine oben angeführten Einwilligungen kann ich ohne für mich nachteilige Folgen jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Meine Widerrufserklärung kann ich postalisch an die Falstaff Verlags GmbH, Führichgasse 8, 1010 Wien oder per E-Mail an widerruf@falstaff.com richten. Weitere Informationen über die Verarbeitung personenbezogener Daten finde ich in der Datenschutzerklärung.

Speicherdauer
Sobald die Registrierung auf unserer Websites aufgehoben oder abgeändert wird, werden die während des Registrierungsvorgangs verarbeiteten Daten gelöscht. Eine weitergehende Speicherung kann im Einzelfall dann erfolgen, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist.

Auflösung der Registrierung
Als Nutzer haben Sie jederzeit die Möglichkeit, die Registrierung aufzulösen. Die über Sie gespeicherten Daten können Sie jederzeit selbständig abändern oder löschen. Dazu gehen Sie folgendermaßen vor: Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten auf der Falstaff-Website an und klicken Sie im Benutzerprofil auf den Menüpunkt »Profil bearbeiten« oder »Profil löschen«. Sollte insbesondere die Löschfunktion bei Ihrem Profil nicht möglich sein, senden Sie bitte eine E-Mail an widerruf@falstaff.com und erläutern Sie, welche personenbezogenen Daten von Falstaff falsch gespeichert werden bzw. welche personenbezogenen Daten Falstaff löschen soll.

Falls die verarbeiteten Daten jedoch zur Erfüllung eines Vertrages oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind, ist eine vorzeitige Löschung der Daten nur möglich, soweit dem nicht vertragliche oder gesetzliche Verpflichtungen entgegenstehen.

c) Gewinnspiel

Art und Umfang der personenbezogenen Daten

Wir bieten Nutzern die Möglichkeit an, unter Angabe personenbezogener Daten an Gewinn-spielen teilzunehmen. Die hierfür erforderlichen Daten werden dabei in eine Eingabemaske eingegeben und an uns übermittelt und gespeichert. Wir sind berechtigt, die Daten des Ge-winners (Namen + E-Mailadresse) an allfällige Kooperationspartner zu übermitteln, um so die Auslieferung des Gewinns zu ermöglichen (falls die Auslieferung nicht durch uns selbst erfolgt). Diese Unternehmen dürfen Ihre Daten nur zur Auftragsabwicklung und nicht zu weiteren Zwecken verwenden. Sollten Sie sich bei der Anmeldung des Gewinnspiels bereiterklären (mittels entsprechender Checkbox im Anmeldeverfahren), dass Ihre Daten an Dritte im Zuge des Gewinnspiels übermittelt werden dürfen, erfolgt dies ausschließlich an Kooperationspartner von Falstaff (siehe dazu sinngemäß § 3 c). 

Folgende Daten werden im Rahmen der Gewinnspielteilnahme erhoben:

  • Vor- und Nachname
  • Anschrift
  • E-Mail-Adresse

Rechtsgrundlage
Bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, die zur Erfüllung des Gewinnspiels erforderlich sind, dient Art 6 Abs 1 lit b DSGVO als Rechtsgrundlage. Dies gilt auch für Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind.

Speicherdauer
Mit vollständiger Auslieferung des Gewinns werden Ihre Daten für die weitere Verwendung gesperrt und nach Ablauf der steuer- und unternehmensrechtlichen Aufbewahrungsfristen gelöscht, sofern Sie nicht ausdrücklich in die weitere Nutzung Ihrer Daten eingewilligt haben. Eine weitergehende Speicherung kann im Einzelfall dann erfolgen, wenn dies gesetzlich vor-geschrieben ist.

d) Zeitschriften-Abonnement

Art und Umfang der Datenverarbeitung

Auf unseren Websites bieten wir Nutzern die Möglichkeit, unter Angabe personenbezogener Daten Zeitschriften zu abonnieren. Die hierfür erforderlichen Daten werden in einer Eingabemaske eingegeben und an Falstaff übermittelt und gespeichert. Eine Weitergabe Ihrer Daten erfolgt an das mit der Lieferung beauftragte Versandunternehmen, soweit dies zur Lieferung der Zeitschriften notwendig ist. Zur Abwicklung von Zahlungen geben wir Ihre Zahlungsdaten an das mit der Zahlung beauftragte Kreditinstitut weiter. Diese Unternehmen dürfen Ihre Daten nur zur Auftragsabwicklung und nicht zu weiteren Zwecken nutzen.

Folgende Daten werden im Rahmen des Bestellvorgangs erhoben:

  • Vor- und Nachname
  • Firma
  • Anschrift
  • Geburtsdatum
  • E-Mail Adresse
  • Zahlungsinformationen

Wir verwenden die zur Bestellung des Zeitschriften-Abonnements von Ihnen mitgeteilten Daten ohne Ihre gesonderte Einwilligung ausschließlich zur Erfüllung und Abwicklung Ihrer Bestellung. Mit vollständiger Abwicklung des Vertrages und vollständiger Zahlung des Betrages werden Ihre Daten für die weitere Verwendung gesperrt und nach Ablauf der steuer- und unternehmensrechtlichen Aufbewahrungsfristen gelöscht, sofern Sie nicht ausdrücklich in die weitere Nutzung Ihrer Daten eingewilligt haben.  

Rechtsgrundlage
Bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten (vgl. § 4 3. a.), die zur Erfüllung eines mit uns geschlossenen Abonnementvertrages erforderlich sind, dient Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO als Rechtsgrundlage. Dies gilt auch für Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind.

Speicherdauer
Mit vollständiger Abwicklung des Vertrages und vollständiger Zahlung der jeweiligen Abon-nementpreise werden Ihre Daten für die weitere Verwendung gesperrt und nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungsfristen gelöscht, sofern Sie nicht ausdrücklich in die weitere Nutzung Ihrer Daten eingewilligt haben. Eine weitergehende Speicherung kann im Einzelfall dann erfolgen, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist.

e) Newsletter/E-Mails 

Art und Umfang der Datenverarbeitung
Auf unseren Websites besteht die Möglichkeit, einen kostenfreien Newsletter zu abonnieren. Um Ihnen regelmäßig den Newsletter zusenden zu können, benötigen wir von Ihnen die fol-genden Daten:

  • E-Mail Adresse
  • Vor- und Nachname (optional)
  • Anrede (optional)
  • Titel (optional)

Um sich bei unserem E-Mail-Newsletterdienst anmelden zu können, benötigen wir neben Ihrer Einwilligung mindestens Ihre E-Mail-Adresse, an die der Newsletter versendet werden soll. Etwaige weitere Angaben sind freiwillig und werden verwendet, um Sie persönlich ansprechen und den Inhalt des Newsletters persönlich ausgestalten zu können sowie Rückfragen zur E-Mail-Adresse klären zu können. Es unterliegt Ihrer freien Entscheidung, ob Sie uns diese Daten mitteilen. 

Für den Newsletterversand verwenden wir in der Regel das sog. Double Opt-In-Verfahren, d.h. wir werden Ihnen erst dann den Newsletter zusenden, wenn Sie zuvor Ihre Anmeldung über eine Ihnen zu diesem Zweck zugesandte Bestätigungs-E-Mail per darin enthaltenem Link bestätigen. Damit möchten wir sicherstellen, dass nur Sie selbst sich als Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse zum Newsletter anmelden können. Ihre diesbezügliche Bestätigung muss zeitnah nach Erhalt der Bestätigungs-E-Mail erfolgen, da andernfalls Ihre Newsletter-Anmeldung automatisch aus unserer Datenbank gelöscht wird.

Sollten Sie explizit wünschen, dass Sie keine weiteren E-Mails von uns erhalten, halten wir Ihre E-Mail in einer Liste gespeichert, um sicher zu gehen, dass keine weiteren E-Mails an Sie von uns gesendet werden. Ein Newsletterversand kann unter anderem auch dann erfolgen, wenn uns ein Partner E-Mail-Adressen rechtmäßig zur Versendung unseres Newsletters zur Verfügung stellt. Mit dieser Liste können wir sichergehen, dass sie keinen Newsletter mehr von uns bekommen, selbst wenn sie rechtmäßig von dritter Seite für unseren Newsletter vorgesehen sind.

Auch enthalten unsere Newsletter und vergleichbaren E-Mails sogenannte Tracking-Pixel. Mit Ihrer Einwilligung setzen wir innerhalb des Newsletters Tracking-Pixel ein. So kann das Verhalten von Ihnen bezugnehmend auf unseren Newsletter nachverfolgt werden, nachdem diese durch Klick auf Foto oder Link auf unsere Websites weitergeleitet wurden. Dieses Verfahren dient dazu, die Wirksamkeit unseres Newsletters für statistische und Marktforschungszwecke auszuwerten und kann dazu beitragen, zukünftige Werbemaßnahmen zu optimieren.

Rechtsgrundlage
Die Verarbeitung Ihrer E-Mail Adresse sowie Ihres Namens für den Newsletterversand beruht nach Art 6 Abs 1 lit a DSGVO auf der von Ihnen im Folgenden freiwillig abgegebenen Einwilligungserklärung 

Mit dem Anklicken des Feldes »Absenden« bin ich damit einverstanden, dass die Falstaff Verlags-Gesellschaft m.b.H. meine personenbezogenen Daten (Vor- und Nachname, E-Mail-Adresse) für den bzw. die oben angekreuzten Newsletter zum Zweck der Zusendung dieser Newsletter speichern und verarbeiten darf. Meine oben angeführte(n) Einwilligung(en) kann ich ohne für mich nachteilige Folgen jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Meine Widerrufserklärung kann ich postalisch an die Falstaff Verlags GmbH, Führichgasse 8, 1010 Wien oder per E-Mail an widerruf@falstaff.com richten. Weitere Informationen über die Verarbeitung personenbezogener Daten finde ich in der Datenschutzerklärung.

Mit dem Newsletter wird ein sogenanntes »Tracking-Pixel« versendet, das Falstaff ermöglicht festzustellen, ob der Newsletter vom Empfänger geöffnet wurde. Weitere personenbezogene Daten werden von diesem Tracking-Pixel nicht erhoben. Die Verwendung dieses Tracking-Pixel dient Falstaff dazu, An- und Rückfragen von Empfängern zum Erhalt des Newsletter in technischer Hinsicht beantworten zu können. Darin besteht auch das berechtigte Interesse gemäß Artikel 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Speicherdauer
Ihre E-Mail Adresse sowie der Vor- und Nachname werden solange gespeichert, wie Sie den Newsletter abonniert haben. Nach einer Abmeldung vom Newsletter werden Ihre E-Mail Adresse sowie Ihr Vor- und Nachname gelöscht. Eine weitergehende Speicherung kann im Einzelfall erfolgen, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist.

Daten des Tracking Pixel werden solange gespeichert, wie ein Newsletter abonniert ist und die Einwilligung in den Newsletter nicht widerrufen wurde. Eine weitergehende Speicherung kann im Einzelfall erfolgen, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist.

f) Kontaktadresse

Art und Umfang der Datenverarbeitung
Auf unseren Websites bieten wir Ihnen an, über eine bereitgestellte E-Mail Adresse mit uns in Kontakt zu treten. Wenn Sie von der Kontakadresse Gebrauch machen, werden folgende personenbezogene Daten von Ihnen verarbeitet:

  • E-Mail Adresse
  • Vor- und Nachname
  • Individuelle Nachricht

Bei der Nutzung der Kontaktadresse erfolgt keine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte.

Es unterliegt Ihrer freien Entscheidung, ob Sie uns diese Daten mitteilen. Ohne diese Angaben können wir allerdings Ihren Kontaktwunsch nicht erfüllen.

Die beschriebene Datenverarbeitung zum Zweck der Kontaktaufnahme erfolgt nach Art 6 Abs 1 lit f DSGVO 

Speicherdauer
Sobald die von Ihnen gestellte Anfrage erledigt und der betreffende Sachverhalt abschließend geklärt ist, werden Ihre verarbeiteten personenbezogenen Daten gelöscht. Eine weitergehende Speicherung kann im Einzelfall erfolgen, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist.

g) Testabonnement 

Art und Umfang der Datenverarbeitung
Auf unseren Websites besteht die Möglichkeit, ein kostenfreies Testabonnement, beschränkt auf 2 Ausgaben  einer Zeitschrift, zu beziehen. Um Ihnen diese Testausgaben zusenden zu können, benötigen wir von Ihnen die folgenden Daten:

  • Vor- und Nachname
  • Adresse
  • E-Mail-Adresse
  • Telefonnummer

Eine Weitergabe Ihrer Daten erfolgt an das mit der Lieferung beauftragte Versandunternehmen, soweit dies zur Lieferung der Zeitschriften notwendig ist.

Wir verwenden die zur Bestellung des Testabonnements von Ihnen mitgeteilten Daten ohne Ihre gesonderte Einwilligung ausschließlich zur Erfüllung und Abwicklung Ihrer Bestellung. Mit vollständiger Abwicklung des Vertrages werden Ihre Daten für die weitere Verwendung gesperrt und nach Ablauf der steuer- und unternehmensrechtlichen Aufbewahrungsfristen gelöscht, sofern Sie nicht ausdrücklich in die weitere Nutzung Ihrer Daten eingewilligt haben.

Rechtsgrundlage
Bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten (vgl. § 4 3. a.), die zur Erfüllung eines mit uns geschlossenen Testabonnementvertrages erforderlich sind, dient Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO als Rechtsgrundlage. Dies gilt auch für Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind.

Speicherdauer
Mit Zusendung der werden Ihre Daten für die weitere Verwendung gesperrt und nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungsfristen gelöscht, sofern Sie nicht ausdrücklich in die weitere Nutzung Ihrer Daten eingewilligt haben. Eine weitergehende Speicherung kann im Einzelfall dann erfolgen, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist.

§ 5 Weitergabe von Daten

Wir geben Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn:

  • Sie hierzu Ihre ausdrückliche Einwilligung nach Art 6 Abs 1 S 1 lit a DSGVO erteilt haben
  • dies gesetzlich zulässig und nach Art 6 Abs 1 S. 1 lit b DSGVO zur Erfüllung eines Vertragsverhältnisses mit Ihnen erforderlich ist
  • nach Art 6 Abs 1 S 1 lit c DSGVO für die Weitergabe eine gesetzliche Verpflichtung besteht 
  • die Weitergabe nach Art 6 Abs 1 S 1 lit f DSGVO zur Wahrung berechtigter Unternehmensinteressen, sowie zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben.

§ 6 Nutzerprofile / Einsatz von Cookies

Art und Umfang der Datenverarbeitung
Außer in den oben genannten Fällen erstellen wir keine personenbezogenen Nutzerprofile. In Verbindung mit dem Abruf der von Ihnen gewünschten Leistungen werden auf unseren Servern lediglich in anonymisierter Form Daten zur Erbringung unserer verschiedenen Services oder zu Auswertungszwecken gespeichert. Hierbei werden allgemeine Informationen protokolliert, zB wann welche Inhalte aus unserem Angebot abgerufen werden.

Wir setzen sog. »Cookies« ein. Cookies sind kleine Textdateien, die im Rahmen Ihrer Nutzung unserer APPs und/oder unserer Websites von unserem Webserver an Ihren Browser gesandt und von diesem auf Ihrem Rechner für einen späteren Abruf vorgehalten werden. Wir setzen nur sog. Session-Cookies (auch als temporäre Cookies bezeichnet) ein, also solche, die ausschließlich für die Dauer Ihrer Nutzung unserer APPs und/oder unsere Website zwischen gespeichert werden.

Folgende Cookies werden eingesetzt:

Auf unserer Webseite werden Transient-Cookies verwendet, die automatisch gelöscht werden, sobald Sie Ihren Browser schließen. Diese Art von Cookies ermöglicht es, Ihre Session-ID zu erfassen. Dadurch lassen sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers einer gemeinsamen Sitzung zuordnen und es ist uns möglich, Ihr Endgerät bei späteren Webseitenbesuchen wiederzuerkennen.

Erforderliche Cookies
Diese Cookies werden aus technischen Gründen benötigt, damit Sie unsere Webseite besuchen und von uns angebotene Funktionen nutzen können. Außerdem tragen diese Cookies zu einer sicheren und vorschriftsgemäßen Nutzung der Webseite bei.

Leistungsbezogene Cookies
Mit Hilfe dieser Cookies ist es uns möglich, eine Analyse der Webseitennutzung durchzuführen und die Leistung und Funktionalität unserer Webseite zu verbessern. Es werden etwa Informationen darüber erfasst, wie unsere Webseite von Besuchern genutzt wird, welche Seiten am häufigsten aufgerufen werden, oder ob auf bestimmten Seiten Fehlermeldungen angezeigt werden.

Art 1: Transient-Cookies Auf unserer Webseite werden Transient-Cookies verwendet, die automatisch gelöscht werden, sobald Sie Ihren Browser schließen. Diese Art von Cookies ermöglicht es, Ihre Session-ID zu erfassen. Dadurch lassen sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers einer gemeinsamen Sitzung zuordnen und es ist uns möglich, Ihr Endgerät bei späteren Webseitenbesuchen wiederzuerkennen.

Art 2: Persistent-Cookies
Auf unserer Webseite werden Persistente-Cookies eingesetzt. Persistent-Cookies sind Cookies, die über einen längeren Zeitraum in Ihrem Browser gespeichert werden und Informationen an uns übermitteln. Die jeweilige Speicherdauer unterscheidet sich je nach Cookie. Sie können Persistent-Cookies eigenständig über Ihre Browsereinstellungen löschen.

Rechtsgrundlage
Aufgrund der beschriebenen Verwendungszwecke (vgl. § 6 ) liegt die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung von Cookies in Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. 

Speicherdauer
Sobald die über die Cookies an uns übermittelten Daten für die Erreichung der oben beschriebenen Zwecke nicht mehr erforderlich sind, werden diese Informationen gelöscht. Eine weitergehende Speicherung kann im Einzelfall dann erfolgen, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist.

Konfiguration der Browsereinstellungen
Die meisten Browser sind so voreingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren. Sie können Ihren jeweiligen Browser jedoch so konfigurieren, dass er nur noch bestimmte oder auch gar keine Cookies mehr akzeptiert. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie möglicherweise nicht mehr alle Funktionen unserer Webseite nutzen können, wenn Cookies durch Ihre Browsereinstellungen auf unserer Webseite deaktiviert werden. Über Ihre Browsereinstellungen können Sie auch bereits in Ihrem Browser gespeicherte Cookies löschen. Weiterhin ist es möglich, Ihren Browser so einzustellen, dass er Sie benachrichtigt, bevor Cookies gespeichert werden. Da sich die verschiedenen Browser in ihren jeweiligen Funktionsweisen unterscheiden können, bitten wir Sie, dass jeweilige Hilfe-Menü Ihres Browsers für die Konfigurationsmöglichkeiten in Anspruch zu nehmen. 

Falls Sie eine umfassende Übersicht aller Zugriffe Dritter auf Ihren Internetbrowser wünschen, empfehlen wir Ihnen die Installation hierzu speziell entwickelter Plug-Ins.

§ 7 Integration von Social Plug-Ins 

Auf unseren Websites und den APPs sind Social Plugins der sozialen Netzwerke »Facebook« (Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, California 94304, USA), »Google+« (Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, California 94043, USA) und »Twitter« (Twitter, Inc., 1355 Market St, Suite 900, San Francisco, California 94103, USA) enthalten. Diese Dienste werden von den jeweiligen Unternehmen angeboten (»Anbieter«). Im Rahmen unseres Onlineauftritts sind die Social Plugins durch die jeweiligen, zum Dienst gehörenden Buttons kenntlich gemacht. Diese Social Plugins sind als reiner Hyperlink zum Onlineauftritt von Falstaff beim jeweiligen Dienst ausgestaltet. 

Umfang und Zweck der Datenerhebung durch den jeweiligen Dienst sowie die dortige weite-re Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen direkt von der Webseite des Dienstes. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen über Ihre entsprechenden Datenschutzrechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre.

a) Facebook Inc., 1601 S California Ave, Palo Alto, California 94304, USA
b) Google Inc., 1600 Amphitheater Parkway, Mountain View, California 94043, USA
c) Twitter Inc., 1355 Market St, Suite 900, San Francisco, California 94103, USA

Die Dienste selbst erfassen über die Social Plugins und über deren Nutzung keine personenbezogenen Daten. Das Anklicken eines Social Plugins führt ausschließlich zu einer Weiterleitung zum jeweiligen Social-Media Auftritt.

Umfang, Zweck und Speicherfristen der jeweiligen Datenerhebung bei Aufruf der Seiten dieser Anbieter sind uns nicht bekannt. Es ist außerdem möglich, dass die jeweiligen Dienstanbieter Cookies einsetzen.

Umfang und Zweck der Datenerhebung durch den jeweiligen Dienst sowie die dortige weite-re Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen direkt von der Webseite des jeweiligen Dienstes. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen über Ihre entsprechenden Datenschutzrechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre.

§ 8 Tracking- und Analysetools

Google Analytics

Auf dieser Webseite wird Google Analytics, ein Webanalysedienst der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountainview, CA 94043 USA (»Google«), genutzt. Google Analytics verwendet sogenannte »Cookies«, Textdateien, die auf ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglichen. 

Die durch diese Cookies erzeugten Informationen, beispielsweise über Zeit, Ort und Häufigkeit Ihrer Benutzung dieser Webseite, werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Bei der Verwendung von Google Analytics ist es nicht ausgeschlossen, dass die von Google Analytics gesetzten Cookies neben der IP-Adresse auch weitere personenbezogene Daten erfassen können. Wir weisen Sie darauf hin, dass Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen wird, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist, oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten.

Die durch Cookies erzeugten Informationen wird Google im Auftrag des Betreibers dieser Webseite benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten zusammenzustellen und weitere mit der Webseitenbenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Webseitenbetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird von Google nach eigenen Angaben nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können eine Speicherung von Cookies generell durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite vollumfänglich nutzen können. 

Es ist nicht ausgeschlossen, dass die von Google Analytics gesetzten Cookies neben der IP-Adresse weitere personenbezogene Daten erfassen können. Um zu verhindern, dass Infor-mationen zu Ihrer Nutzung der Webseite durch Google Analytics erfasst und an Google Ana-lytics übertragen werden, können Sie unter folgendem Link ein Plugin für Ihren Browser her-unterladen und installieren: tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Dieses Plugin verhindert, dass Informationen zu Ihrem Besuch der Webseite an Google Analytics übermittelt werden. Eine anderweitige Analyse wird durch dieses Plugin nicht unterbunden.

Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie das oben beschriebene Browser-Plug-In bei einem Be-such unserer Webseite über den Browser eines mobilen Endgeräts (Smartphone oder Tablet) nicht benutzen können. Bei der Nutzung eines mobilen Endgeräts können Sie die Erfassung Ihrer Nutzungsdaten durch Google Analytics durch das Anklicken des folgenden Links verhindern:

Google Analytics deaktivieren

Durch das Anklicken dieses Links wird ein sogenanntes Opt-out Cookie in Ihren Browser gesetzt. Dieses verhindert, dass Informationen zu Ihrem Besuch der Webseite an Google Analytics übermittelt werden. Bitte beachten Sie, dass das Opt-out Cookie nur für diesen Browser und nur für diese Domain gültig ist. Wenn Sie die Cookies in diesem Browser löschen, wird auch das Opt-out Cookie gelöscht. Um die Erfassung durch Google Analytics weiterhin zu verhindern, müssen Sie den Link erneut anklicken. Die Nutzung des Opt-out Cookies ist auch als Alternative zu obigen Plug-In bei der Nutzung des Browsers auf Ihrem Computer möglich.

§ 9 Besucheraktions-Pixel von Facebook

Art und Umfang der Datenverarbeitung
Wir bieten auf unserer Website die Nutzung des Besucheraktions-Pixel von Facebook an. Durch dessen Nutzung kann das Verhalten von Nutzern nachverfolgt werden, nachdem die-se durch Klick auf eine Facebook-Werbeanzeige auf die Website des Anbieters weitergeleitet wurden. Dieses Verfahren dient dazu, die Wirksamkeit der Facebook-Werbeanzeigen für statistische und Marktforschungszwecke auszuwerten und kann dazu beitragen, zukünftige Werbemaßnahmen zu optimieren.

Die erhobenen Daten sind für uns anonym, bieten uns also keine Rückschlüsse auf die Identität der Nutzer. Allerdings werden die Daten von Facebook gespeichert und verarbeitet, so-dass eine Verbindung zum jeweiligen Nutzerprofil möglich ist und Facebook die Daten für eigene Werbezwecke, entsprechend der Facebook- Datenverwendungsrichtlinie (www.facebook.com/about/privacy/) verwenden kann. Sie können Facebook sowie dessen Partnern das Schalten von Werbeanzeigen auf und außerhalb von Facebook ermöglichen. Es kann ferner zu diesen Zwecken ein Cookie auf Ihrem Rechner gespeichert wer-den.

Eine Einwilligung in den Einsatz des Besucheraktions-Pixels darf nur von Nutzern, die älter als 14 Jahre alt sind, erklärt werden. Falls Sie jünger sind, bitten wir Sie, Ihre Erziehungsberechtigten um Erlaubnis zu fragen.

Rechtsgrundlage
Die beschriebene Datenverarbeitung zum Zweck des Besucheraktions-Pixels erfolgt gemäß der Art 6 Abs 1 lit a DSGVO entsprechenden freiwillig abgegebenen Einwilligungserklärung:

Speicherdauer
Die verarbeiteten Daten werden gelöscht, sobald die Einwilligungserklärung widerrufen wird. 

§ 10 Messverfahren durch IVW/INFOnline

Unsere Webseite nutzt das Messverfahren (»SZMnG«) der INFOnline GmbH (www.INFOnline.de) zur Ermittlung statistischer Kennwerte über die Nutzung unserer Angebote. Ziel der Nutzungsmessung ist es, die Anzahl der Besuche auf unserer Website, die Anzahl der Websitebesucher und deren Surfverhalten statistisch – auf Basis eines einheitlichen Standardverfahrens - zu bestimmen und somit marktweit vergleichbare Werte zu erhalten.

Für alle Digital-Angebote, die Mitglied der Informationsgemeinschaft zur Feststellung der Verbreitung von Werbeträgern e.V. (IVW – www.ivw.eu) sind oder an den Studien der Arbeitsgemeinschaft Online-Forschung e.V. (AGOF – www.agof.de) teilnehmen, werden die Nutzungsstatistiken regelmäßig von der AGOF und der Arbeitsgemeinschaft Media-Analyse e.V. (agma – www.agma-mmc.de) zu Reichweiten weiter verarbeitet und mit dem Leistungswert »Unique User« veröffentlicht sowie von der IVW mit den Leistungswerten »Page Impression« und »Visits«. Diese Reichweiten und Statistiken können auf den jeweiligen Webseiten eingesehen werden.

1. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung
Die Messung mittels des Messverfahrens SZMnG durch die INFOnline GmbH erfolgt mit berechtigtem Interesse nach Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO.

Zweck der Verarbeitung der personenbezogenen Daten ist die Erstellung von Statistiken und die Bildung von Nutzerkategorien. Die Statistiken dienen dazu, die Nutzung unseres Angebots nachvollziehen und belegen zu können. Die Nutzerkategorien bilden die Grundlage für eine interessengerechte Ausrichtung von Werbemitteln bzw. Werbemaßnahmen. Zur Vermarktung dieser Webseite ist eine Nutzungsmessung, welche eine Vergleichbarkeit zu anderen Marktteilnehmern gewährleistet, unerlässlich. Unser berechtigtes Interesse ergibt sich aus der wirtschaftlichen Verwertbarkeit der sich aus den Statistiken und Nutzerkategorien ergebenden Erkenntnisse und dem Marktwert unserer Webseite – auch in direktem Vergleich mit Webseiten Dritter – der sich anhand der Statistiken ermitteln lässt.

Darüber hinaus haben wir ein berechtigtes Interesse daran, die pseudonymisierten Daten der INFOnline, der AGOF und der IVW zum Zwecke der Marktforschung (AGOF, agma) und für statistische Zwecke (INFOnline, IVW) zur Verfügung zu stellen. Weiterhin haben wir ein berechtigtes Interesse daran, die pseudonymisierten Daten der INFOnline zur Weiterentwicklung und Bereitstellung interessengerechter Werbemittel zur Verfügung zu stellen.

2. Art der Daten

Die INFOnline GmbH erhebt die folgenden Daten, welche nach EU-DSGVO einen Personenbezug aufweisen:

  • IP-Adresse: Im Internet benötigt jedes Gerät zur Übertragung von Daten eine eindeutige Adresse, die sogenannte IP-Adresse. Die zumindest kurzzeitige Speicherung der IP-Adresse ist aufgrund der Funktionsweise des Internets technisch erforderlich. Die IP-Adressen werden vor jeglicher Verarbeitung um 1 Byte gekürzt und nur anonymisiert weiterverarbeitet. Es erfolgt keine Speicherung oder weitere Verarbeitung der ungekürzten IP-Adressen.

  • Einen zufällig erzeugten Client-Identifier: Die Reichweitenverarbeitung verwendet zur Wiedererkennung von Computersystemen alternativ entweder ein Cookie mit der Kennung »ioam.de«, ein »Local Storage Object« oder eine Signatur, die aus verschiedenen automatisch übertragenen Informationen Ihres Browsers erstellt wird. Diese Kennung ist für einen Browser eindeutig, solange das Cookie oder Local Storage Object nicht gelöscht wird. Eine Messung der Daten und anschließende Zuordnung zu dem jeweiligen Client-Identifier ist daher auch dann möglich, wenn Sie andere Webseiten aufrufen, die ebenfalls das Messverfahren (»SZMnG«) der INFOnline GmbH nutzen.

Die Gültigkeit des Cookies ist auf maximal 1 Jahr beschränkt.

§ 11 Sicherungsmaßnahmen zum Schutz der bei uns gespeicherten Daten

Wir verpflichten uns, Ihre Privatsphäre zu schützen und Ihre personenbezogenen Daten vertraulich zu behandeln. Um einen Verlust oder Missbrauch der bei uns gespeicherten Daten zu vermeiden, treffen wir umfangreiche technische und organisatorische Sicherheitsvorkehrungen, die regelmäßig überprüft und dem technologischen Fortschritt angepasst wer-den.
Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass es aufgrund der Struktur des Internets möglich ist, dass die Regeln des Datenschutzes und die oben genannten Sicherungsmaßnahmen von anderen, nicht im Verantwortungsbereich von uns liegenden Personen oder Institutionen nicht beachtet werden. Insbesondere können unverschlüsselt preisgegebene Daten – auch wenn dies per E-Mail erfolgt – von Dritten mitgelesen werden. Wir haben technisch hierauf keinen Einfluss. Es liegt im Verantwortungsbereich des Nutzers, die von ihm zur Verfügung gestellten Daten durch Verschlüsselung oder in sonstiger Weise gegen Missbrauch zu schützen.

§ 12 Hyperlinks zu fremden Websites

Auf unseren Websites und unseren APPs befinden sich sog. Hyperlinks zu Websites anderer Anbieter, wie zum Beispiel Zahlungsservicedienstleister oder Formularlösungsanbieter. Bei Aktivierung dieser Hyperlinks werden sie von unseren Websites und unseren APPs direkt auf die Website der anderen Anbieter weitergeleitet. Sie erkennen dies u.a. am Wechsel der URL. Wir können keine Verantwortung für den vertraulichen Umgang Ihrer Daten auf diesen Websites Dritter übernehmen, da wir keinen Einfluss darauf haben, dass diese Unternehmen die Datenschutzbestimmungen einhalten. Über den Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten durch diese Unternehmen informieren Sie sich bitte auf diesen Websites direkt.

§ 13 Betroffenenrechte

Aus der DSGVO ergeben sich für Sie als Betroffener einer Verarbeitung personenbezogener Daten die folgenden Rechte:

  • Gemäß Art. 15 DSGVO können Sie Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten verlangen. Sie können insbesondere Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorien der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerde-rechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, über ei-ne Übermittlung in Drittländer oder an internationale Organisationen sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftige Informationen zu deren Einzelheiten verlangen.
  • Gemäß Art. 16 DSGVO können Sie unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder die Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten verlangen.
  • Gemäß Art. 17 DSGVO können Sie die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten verlangen, soweit die Verarbeitung nicht zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist.
  • Gemäß Art. 18 DSGVO können Sie die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, wir die Daten nicht mehr benötigen und Sie deren Löschung ablehnen, weil Sie diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen. Das Recht aus Art. 18 DSGVO steht Ihnen auch zu, wenn Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben.
  • Gemäß Art. 20 DSGVO können Sie verlangen, Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten oder Sie können die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen verlangen.
  • Gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO können Sie Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die auf dieser Einwilligung beruhende Datenverarbeitung für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen.
  • Gemäß Art. 77 DSGVO steht Ihnen das Recht zu, sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes, Ihres Arbeitsplatzes oder unseres Unternehmenssitzes wenden.

§ 14 Widerspruch

Bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf Grundlage berechtigter Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im Fall der Direktwerbung besteht für Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das von uns ohne Angabe einer besonderen Situation umgesetzt wird.

§ 15 Auskunft zu Ihren bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten/Speicherdauer/Löschung

Ihre personenbezogenen Angaben speichern wir nur solange, wie dies nach dem Gesetz zulässig ist. Die Löschung der gespeicherten personenbezogenen Daten erfolgt, wenn der Nutzer seine Einwilligung zur Speicherung widerruft oder wenn die Kenntnis dieser Daten zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zwecks nicht mehr erforderlich ist, insbesondere wenn das  Benutzerkonto gelöscht wird oder wenn ihre Speicherung aus sonstigen gesetzlichen Gründen unzulässig ist. 

Gerne teilen wir Ihnen auf Ihre Aufforderung hin mit, welche Daten wir zu Ihrer Person gespeichert haben. Sollte trotz unseres Bemühens um richtige und aktuelle Daten falsche Daten bei uns gespeichert sein, so berichtigen wir diese unverzüglich. 

Sie haben jederzeit die Möglichkeit, die uns zur Verfügung gestellten persönlichen Daten zu überprüfen, zu ändern oder zu löschen, indem Sie uns eine E-Mail an datenschutz@falstaff.com schicken oder uns schriftlich über folgende postalische Adresse Falstaff Verlags-Gesellschaft m.b.H., Führichgasse 8, 1010 Wien kontaktieren. Sollten Sie die Löschung der gespeicherten Daten wünschen, erfolgt diese Löschung auf Ihre Anforderung hin ebenfalls unverzüglich. Ist eine Löschung aus rechtlichen Gründen nicht möglich, tritt an ihre Stelle eine Sperrung der jeweiligen Daten. Bitte beachten Sie jedoch, dass wir Ihnen bei Löschung Ihrer Daten die hier beschriebenen Services nicht mehr anbieten können.