Rolf Mürner

Foto beigestellt

Rolf Mürner

Betritt man das Atelier von Rolf Mürner, würde man auf den ersten Blick wohl kaum eine Süßigkeitenschmiede vermuten. Denn welcher Pâtissier verwendet schon Utensilien wie einen Bohrer (zum Aufwickeln von Schokospiralen) oder einen Bauföhn (zum Auftauen von Halbgefrorenem)? Rolf Mürner ist eben ein wenig anders, ihm ist jedes Hilfsmittel recht, um seine kleinen Kunstwerke wie ein Maschinenschlosser zu bauen. Bekannt wurde er durch seinen Sieg mit der Schweizer Nationalmannschaft bei der Kochweltmeisterschaft 2007. Mittlerweile hat sich Mürner selbstständig gemacht und führt mit »Swiss Pastry Design« sein eigenes Catering-Unternehmen. Zusätzlich hält er Workshops, betreibt Pâtisserie-Läden und ist erfolgreicher Buchautor. Sein Erstlingswerk »Mürner One« wurde 2010 als bestes Dessertbuch der Welt bei den »Gourmand Cook Book Awards« ausgezeichnet.

Zeige Filter
Filter auswählen
0 Einträge