Michael Pech

Redakteur

Zeige Filter
Filter auswählen
33 Einträge
  • Altes Handwerk, junges Gemüse
    Feinschmeckerparadies Oberösterreich: Gemüse, Erdäpfel, Käse und Speck locken die Genießer von weit her. Ebenso die süßen Geheimnisse dieser Region.
  • Entdeckungsreise: Geschichte mit Ausblick
    Die Alpe-Adria-Region ist reich an Geschichte und Geschichten. Es sind die kleinen und idyllischen Orte der drei Länder, die von längst vergessenen Zeiten erzählen. Eine Entdeckungsreise.
  • Alles im Fluss – Erlebnisoase Donau
    Das Freizeitparadies von Oberösterreich bis Niederösterreich und Wien: Die Donau gilt den Menschen seit jeher als ­Erlebnisoase – zu Fuß, mit dem Rad oder im Fluss.
  • Die Quelle des Genusses – Best of Produzenten
    Fruchtbare Becken, klimatisch außergewöhnliche Steinterrassen und innovative Bauern verwandeln die Regionen entlang der Donau in einen Garten Eden des Genusses.
  • Catering: Große Bühne für kleine Gerichte
    Spektakuläre Auftritte, Food-Shows und wahnwitzige Logistik im Hintergrund: Das Geschäft rund ums Catering wird immer pompöser. Und wohin gehen die Trends? Eine Analyse.
  • Kreative Backkunst von Sophia Stolz
    Ihre große Liebe gilt der Tortenkunst, mit der sie jüngst sogar bei der New Yorker Fashion Week für Aufsehen sorgte. Für LIVING wagt Sophia Stolz nun einen süßen Seitensprung und kreierte für uns Interior-Kekse ganz nach ihrem Geschmack.
  • Tiroler Tischler mit Weitblick
    Der Wohndesigner Martin Wetscher führt im beschaulichen Zillertal ein Planungs- und Einrichtungshaus von internationalem Ruf. Design ist immer auch ein Abbild der Gesellschaft, sagt er. Ein Gespräch über Trends, das Vergängliche und das Zeitlose.
  • Cake Royal
    Ihre süßen Backkunstwerke begeistern sogar die britische Königs­familie. Claire Ptak ist aber nicht nur die Bäckerin der royalen Hochzeitstorte, sondern vor allem eine Verfechterin von Bio und Nachhaltigkeit.
  • Neue Sommelier-Bewegung mit René Antrag & Co
    Die besten Sommeliers im deutschsprachigen Raum haben sich zusammengeschlossen, um für einen Wissenstransfer innerhalb der Sommelerie zu sorgen.
  • Paris À Vienne
    Très bien! Ein neuer Lifestyle erobert die Stadt: Noch nie waren uns Frankreich und sein guter Geschmack näher. Ein kleiner Streifzug durch das frankophile Wien. Schickes Design inklusive.
  • Klimakiller Gastro? Karriere gibt die wichtigsten Tipps.
    Ein Drittel der in Europa ausgestoßenen Treibhausgase wird durch Ernährung verursacht, neun Prozent allein durch Restaurants. Zeit zum Umdenken.
  • Gastrokonzepte: Akkurate Lässigkeit
    Weiß auf schwarz: Diese Gastrokonzepte haben aus Sicht von Branchenkennern die größten Aussichten auf Erfolg.
  • Chalet im Schnee
    Von Kitzbühel bis Zermatt: Die Chalets der Nobel-Skiorte übertrumpfen sich mit einer neuen Dimension an Luxus und Design. LIVING gibt einen exklusiven Einblick in den Jetset-Lifestyle der Alpen.
  • Sweet Art
    Zuckersüßer Trend: Von New York über Paris bis nach Wien erlebt das Backen gerade ein kunstvolles Revival.
  • Travel Guide
    30.11.2017
    Arlberg: Der Gourmet Berg
    Der Arlberg ist das Mekka der Gourmets. Spitzenköche überbieten sich mit Innovationen und Kreationen und versetzen die Kundschaft ins Staunen.
  • Food & Style
    Mehr als je zuvor wird Essen zur Kunstform hoch­stilisiert. Köche agieren wie Architekten und Designer. Welche Rolle aber spielt Food Styling wirklich? LIVING hat nachgefragt.
  • The Art of Shopping
    Shoppingmalls als Galerie: Einkaufszentren von Asien bis Europa verblüffen neuerdings mit fantastischen Kunstausstellungen.
  • Mit dem Rad durch drei Südtiroler Städte
    Sterzing, Brixen und Klausen zählen zu den ­malerischsten Orten ganz ­Italiens. Am ­besten bereist man sie mit dem Fahrrad auf der Brennerradroute.
  • Flower Power: Blühende Restaurants
    Designstudios in aller Welt holen die Natur zurück in die Lokale und verhelfen so zu einem unverwechselbaren Look.
  • Landdilemma: Gutes Personal am Land ist rar
    Gutes Personal ist schwer zu finden. Am Land scheint es fast unmöglich zu sein. Welche Auswege führen aus dem Dilemma?