Gourmetguide Deutschland, Teil 2: Les Solistes by Pierre Gagnaire

Relativ groß, sehr ­modern und dennoch ­behaglich ist das Am­biente im »Les Solistes« / Foto: beigestelltRelativ groß, sehr ­modern und dennoch ­behaglich ist das Am­biente im »Les Solistes« / Foto: beigestellt

Groß und doch heimelig ist das Gourmetrestaurant im Berliner Hotel Waldorf Astoria.

Der Gastraum des »Les Solistes by ­Pierre Gagnaire« im Hotel Waldorf Astoria wirkt zunächst erstaunlich groß für ein Gourmetrestaurant. Geschickt arrangierte Flächen aus Mauer­steinen, Glas und Stoff, mondäne lilafarbene Sofas und ein elegantes Entree lassen den Raum aber überraschend anheimelnd wirken. Gagnaire hat nicht nur dem Menü seinen Stempel aufgedrückt, auch an den Tischdecken und Beistelltischen ist sein Name – wie im Pariser Stammhaus – zu finden. Der Starkoch bestand darauf, dass das Porzellan aus Berlin kommt – von Hering.

Das »Les Solistes« gibt sich betont französisch. Fisch und Fleisch werden am Tisch präsentiert und auch am Tisch tranchiert. Gagnaire schreibt die Rezepte speziell für das Restaurant und testet sie zusammen mit seinem Küchenchef Roel Lintermans, bis sie den Weg auf die Karte finden.

Das aromatische »Chantilly Lace« mit ­verschiedenen Reissorten, Risotto und Hummer-Bisque ist ein gelungener Start. Das Bressehuhn im Ganzen im Ofen ­gebraten, das Filet mit weißer Ingwerbutter umhüllt, offenbart sich sensationell elegant und fein, das Fleisch der Schenkel findet auf einem ­Extrateller mit Chicorée und ­Radicchio Platz.

Das »Große Pierre Gagnaire Dessert« ist Legende. Äpfel mit Passionsfrucht und Aprikosen-Campari, rotem Pfeffer und Ananas sowie Mango, ein Kokossüppchen mit Bananenkaramell und Aloe Vera, dann noch ein Schokoladen-Gâteau mit Haselnuss-Sorbet.
Maître Vedad Hadziabdic hat in jeder ­Situation die Übersicht und präsentiert eine Weinkarte mit großen Gewächsen aus Frank­reich und Deutschland, es gibt sogar einige Weine um die 30 Euro. Die Menüs kosten 110 bis 165 Euro.

 Bewertung
Essen 48 von 50
Service 18 von 20
Weinkarte 17 von 20
Ambiente 9 von 10
Gesamt 92 von 100

Les Solistes by Pierre Gagnaire
Waldorf Astoria
Hardenbergstraße 28
10623 Berlin
T: +49/(0)30/81 40 00-0
www.waldorfastoriaberlin.com

>>> Weiterlesen: Gourmetguide Deutschland, Teil 3: Zum Heidkrug (Lüneburg)

(NR)

Aus Falstaff Deutschland 02/13

Erstellungsdatum: 07.03.2013
Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich anzumelden.
anmelden

Sie haben Ihr Passwort vergessen?

Sollten Sie noch keine Benutzerdaten haben, bitten wir Sie um eine einfache Registrierung.

Keine Kommentare